wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Zombieland (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Zombieland (2009)

zombieland-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Video Buster – 7 € Gutschein

Studio/Anbieter:(c) Sony Pictures Home Entertainment (2010)
VÖ/Release Date:20.05.2010
FSK/Rating:FSK 16
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:87:42 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:Film: MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
PiP/Bild-im-Bild: MPEG-4 AVC / 480p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
Video-BitrateFilm: ca. 26,1 Mbps
PiP/Bild-im-Bild: ca. 1 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Audiokommentar
PiP-Audio
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3613 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 2996 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
DTS Express 2.0 (48 kHz/24 Bit) 192 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, Türkisch
Ø Total Bitrate:ca. 36,4 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
33,32 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 71,55 %
Film:
College-Streber Columbus (Jesse Eisenberg) überlebt die Seuche, die die Menschheit in fleischfressende Zombies verwandelt, nur deshalb, weil er ein ausgemachter Angsthase ist. Der bis an die Zähne bewaffnete Haudegen Tallahassee (Woody Harrelson) dagegen kennt keine Angst. Gemeinsam stehen sie nun vor der schwersten Herausforderung: sich zusammenzuraufen. Emma Stone und Abigail Breslin spielen weitere Hauptrollen in dieser Horror-Komödie mit Doppelspitze…..
Dass sich die Filmemacher bei “Shaun Of The Dead” schamlos bedient haben, geben sie ja offen zu. Das neue “Drumherum” erweist sich als sehr kreativ und auch die Charaktere passen zu den Schauspieleren wie die Faust auf’s Auge. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von knapp über 102 Mio. US$ kann sich der Low-Budget-Zombie-Film sehen lassen….
.

Link zum Trailer

www.zombieland.com

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 89 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 94 %
“Zombieland” ist ein relativer Low-Budget-Hollywood-Film, denn er hat gerade mal 24 Mio. US$ gekostet. Um mit so einem geringen Budget in Hollywood einen ansehnlichen Film zu drehen, muss man wissen wo man sparen kann. Die Macher von “Zombialand” habe hierbei auf den Dreh mit Digitalkameras gesetzt. Die meisten Szenen wurden mit Panavision Genesis HD Kameras gedreht, was in einer gut Schärfe und einer sehr guten Detailauflösung resultierte. Hellere Szenen sind auch sehr plastisch. Bei dunkleren Szenen ist diese Effekt etwas geringer. So gut wie alle “Zombie-Kill”-Aktionen wurden mit Phantom HD Kameras von Vision Research im High-Speed-Modus gefilmt (mit 1000 fps). Dadurch sind diese Superzeitlupenaufnahmen extrem detailliert, scharf und bieten gleichzeitig eine gute Bild-Plastizität. Das Töten von Zombies hat man noch nie so präzise und langsam verfolgen können. Der mittelmäßige Schwarzwert der Genesis-Kamera wurde bei der Erstellung des Digital Intermediates kompensiert und so bietet das Bild richtig tiefes und kräftiges Schwarz und einen guten Kontrastumfang. Die Farbgebung wurde so eingestellt, dass die gesamte Farbpalette entsättigt und leicht bräunlich wirkt. Durch die Verwendung der digitalen Kameras gibt es kein Filmkorn.
English (outline):
o was shot with Panavision Genesis HD and Vision Research Phantom HD cameras
+ all scenes offer a high picture sharpness and a very high detail resolution
+ there is a pleasant sense of depth noticeable, especially in bright scenes
+ black level is excellent
+ high contrast range
+ there is no grain evident & no use of DVNR

Audio: Englisch 86% / Deutsch: 85%
Der Ton von “Zombieland” klingt von der Mischung sehr räumlich und lebhaft. D.h. man hört recht viele Surroundeffekte wie z.B. Schüsse, die dem Zuschauer um die Ohren fliegen (Split-Surround-Effekte). Jede Zombie-Kill-Aktion wartet mit einem Toneffekte auf. Auch kleinere Toneffekte wurden sehr präzise und räumlich umgesetzt. Was, vor allem bei den Action-Szenen, einen umhüllunden Klang schafft. Desweiteren bieten sowohl die Toneffekte als auch die (Rock-)Musik relativ viel Bass. Allerdings ist der Dynamikumfang insgesamt zwar gut, spielt aber nicht in der gleichen Liega wie “Terminator 4: Die Erlösung”, “Stirb Langsam 4″ oder “Transformers 2″. Trotz der Abstriche macht der Ton sehr viel Spaß. Der englische Ton klingt noch einen Hauch “luftiger” und authentischer.
English (outline):
- dynamic range is very high, but can not keep up with “Terminator: Salvation”, “Live Free Or Die Hard” and “Transformers 2″
+ the sound mix is spatial and very lifely
+ action scenes offer a lot of enveloping effects with some split-surround effects
+ sound effects and the music offer a lot of deep bass
+ the English track sounds a bit more “open” and authentic than the German track

Extras/Bonusmaterial:
- Jenseits des Friedhos PiP/Bild-im-Bild-Track
- Audiokommentar mit Darstellern Woody Harrelson & Jesse Eisenberg, Regisseur Ruben Fleischer, Drehbuchautoren Rhett Reese & Paul Wernick
- Auf der Suche nach Zombieland (HD): 15:57 Min.
- Zombieland ist Dein Land (HD): 11:59 Min.
- Entfallene Szenen (HD): 5:27 Min.
* Verschlossene Beutel
* Es ist nicht einfach passiert
* Mutter und Vater werden wohl warten müssen
* Der Witz geht auf ihre Kosten
* Die Langsamen und die Schwachen
* Die Mädchen spielen im Park
* Du bist nie um eine gute Idee verlegen
- Visuelle Effekte – Entstehungsszenen (HD): 2:08 Min.
- Demo-Trailer (HD): 6:04 Min.
* Küchenrolle
* Bowlingkugel
* Kumpelprinzip
* Bratpfanne
* Schweizer Armeemesser
- Trailer:
* Demnächst auf Blu-ray
* Die Entführung der U-Bahn Pelham 123
* District 9
* 2012
- movieIQ™: Per BD-Live Echtzeitinformation rund um Besetzung, Musik, Wissenswertes und vieles mehr, während der Film läuft!
- BD-Live
- Wendecover

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Zombieland” bietet eine fast sehr gute Bildqualität und einen guten Ton. Das Bonusmaterial ist größtenteils lustig.
The Blu-ray Disc of “Zombieland” offers a very good picture and sound quality. The bonus material is mostly funny.

Post Metadata

Date
Mai 5th, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply