wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Zeiten des Aufruhrs (Blu-ray)

zeiten-des-aufruhrs-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Zeiten des Aufruhrs / Revolutionary Road (2008)
Studio/Anbieter:Paramount Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:04.06.2009
FSK/Rating:ab 12
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:119:15 Min.
Bild-/Video-Format:2.40:1
Video-Codec:MPEG4-AVC / 1080p 23,976 fps / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 26,7 Mbps
Audio (Codecs):Englisch
Audio Description Engl.
Deutsch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Audio-Kommentar
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3551 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 37,2 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:44,11 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 94,72 %
Film:
Elf Jahre nach dem weltweiten Kinoerfolg von TITANIC gelang es Sam Mendes; Kate Winslet und Leonardo DiCaprio wieder vor der Kamera zu vereinen. In den Nebenrollen sind unter anderem Oscar-Gewinnerin Kathy Bates und Michael Shannon zu sehen. Auch Literaturliebhaber konnten die Meisterinszenierung auf Basis des gleichnamigen Romans von Richard Yates kaum erwarten. Im Mittelpunkt steht das junge amerikanische Paar April und Frank Wheeler. Sie wollen etwas besonderes sein, haben große Pläne und träumen von einem Leben, das vor allem nicht den prüden Vorstellungen der 50er Jahre entspricht. Als April schwanger wird, zieht das Paar in eine ländliche Gegend und der Alltag schleicht sich ein. Schon bald erkennen die beiden, dass sie genau das Leben führen, das sie eigentlich zutiefst verachten. Frank arbeitet in einem zwar gut bezahlten, aber langweiligen Bürojob, und April fristet ein Dasein als Hausfrau mit der unerfüllten Hoffnung auf eine Schauspielkarriere. Mit Ihrem extravaganten Plan ohne Sicherheiten nach Paris zu ziehen hofft die junge Familie, endlich der konservativen Enge und dem Konstrukt von Selbsttäuschungen zu entkommen. Sie bemerken nicht, dass die ZEITEN DES AUFRUHRS unaufhaltsam sind. Denn als Frank eine Beförderung angeboten bekommt und April erneut schwanger wird, erweist sich die Beschaulichkeit ihres bisherigen Lebens als verlockende Falle mit erschütterndem Ausgang.
ZEITEN DES AUFRUHRS ist eine Geschichte über das Scheitern von Lebensentwürfen und der Illusion des amerikanischen Traumes.
Beeindruckendes Spiel von Kate Winslet und Leonardo DiCaprio, doch Sam Mendes kommt mit diesem Film bei weitem nicht an sein Erstlingswerk “American Beauty” ran.

Bild/Video: 83 %
Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Helle Tageslicht-Szenen bieten meistens eine angenehme plastische Bildtiefe. Bei vielen Weitwinkel- und dunkleren Innenaufnahmen hat man das Gefühl, dass das Bild schärfer sein könnte. Hier ist die Detailauflösung zwar noch immer recht hoch, jedoch wirkt das Bild nicht sehr plastisch. Die Farben wirken sehr warm und der Kontrast ist überhöht. Während des gesamten Films ist ein leichtes Filmkorn zu erkennen, welches weder stört noch stehendes Rauschen bewirkt.
Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. Bright lit daylight scenes mostly offer a pleasant 3-dimensional sense of depth. Many wide shots and darker indoor scenes look like they could be a bit sharper. The detail resolution is still quite high there, but there is almost no sense of depth noticeable. Colors have a very warm tone but the contrast is quite “hot”. There is some light film grain visible, which is not intrusive and never appears as frozen grain.

Audio: English: 74% / Deutsch: 71 %
Der Ton von “Zeit des Aufruhrs” ist etwas zurückhaltend gemischt worden, so dass es nur dezente Surround-Effekte gibt (Schreibmaschinen von hinten im Büro, Musik im Tanzcafe). Der Film ist sehr Dialog-lastig, daher ist in eingen wenigen Szenen sogar nur der Center zu hören. Nur bei den Musikeinlagen werden die restlichen Kanäle und der Subwoofer stärker mit einbezogen.
The sound of “Revolutionary Road” offers a subdued 5.1 mix and subtle surround effects (typewriter surround effect in the office, music at the dance). As the film is very dialog driven there are very few scenes where the sound comes just out of the center channel. Only when music kicks in the other channels and the subwoofer get more involved.

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Regisseur Sam Mendes und Drehbuchautor Justin Haythe
- Eine Stille Trennung: Das Making Of von: Zeiten des Aufruhrs (HD): 29:03 Min.
- Richard Yates: Die Waage der Gerechtigkeit (HD): 26:04 Min.
- Entfernte Szenen mit dem original Kommentar von Regisseur Sam Mendes und Drehbuchautor Justin Haythe (HD): 25:14 Min.
– Kinotrailer (HD): 2:08 Min.

Resümee:
Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Helle Tageslicht-Szenen bieten meistens eine angenehme plastische Bildtiefe. Der Ton von “Zeit des Aufruhrs” ist etwas zurückhaltend gemischt worden, so dass es nur dezente Surround-Effekte gibt. Nur bei den Musikeinlagen werden die restlichen Kanäle und der Subwoofer stärker mit einbezogen. Das Bonusmaterial ist knapp aber interessant (vor allem der Audiokommentar).
Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. Bright lit daylight scenes mostly offer a pleasant 3-dimensional sense of depth. The sound of “Revolutionary Road” offers a subdued 5.1 mix and subtle surround effects. Only when music kicks in the other channels and the subwoofer get more involved. There is a small amount of bonus material which is very interesting (especially the audio commentary).

Post Metadata

Date
Mai 28th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply