wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Year One – Aller Anfang ist schwer (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Year One – Aller Anfang ist schwer / Year One (2009)

year-one-aller-anfang-ist-schwer-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Video Buster – 7 € Gutschein

Studio/Anbieter:(c) Sony Pictures Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:11.02.2010
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:Extended Version: 99:31 Min.
Kino-Version: 96:52 Min.
Bild-/Video-Format:1.85 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 24 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Audiokommentar
DTS Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3537 kbps
DTS Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1870 kbps
DTS Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1868 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 34,5 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
41,87 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 89,91 %
Film:
Geschichte wurde geschrieben… von diesen Jungs? Zed (Jack Black) und Oh (Michael Cera) sind Höhlenmenschen, die sich aus ihrer Bergwelt heraus auf eine Abenteuerreise biblischen Ausmaßes begeben Der eine ein ungeschickter Jäger, der andere ein sanftmütiger Sammler, zusammen ungleiche Augenzeugen historischer Schlüsselmomente. Comedy-Legende Harold Ramis (Und täglich grüßt das Murmeltier, Caddyshack, Reine Nervensache) ist Regisseur und Ko-Drehbuchautor von YEAR ONE, einem deftig-derben, irrwitzig absurden, herrlich geschmacklosen und zum Schreien komischen Film!…..
“Year One” war für Sony bisher ein finanzieller Flop. Der Film hat weltweit ca. 60 Mio. US$ eingespielt und auch genauso viel gekostet, allerdings ohne Marketingaufwand. Leider wurden bei der Story viele Chancen verschenkt und so wirkt der Film wie eine schlecht gelungene Persiflage-Mixtur von “Mel Brooks: Die verrückte Geschichte der Welt”, “Gladiator” und “Der Untergang des römischen Reiches”. Einige Szenen sind ganz witzig, während andere nur ein müdes Gähnen hervorrufen. Jack Black ist zwar nicht schlecht, aber er war auch schon mal besser. Oliver Platt stiehlt mit seiner überkandidelt Performance als Hohepriester allen die Show….

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 90 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 90 %
Das Bild ist extrem plastisch und bietet eine hervorragende Bildtiefe. Die Bildschärfe bewegt sich in jfast eder Szene knapp unter dem Referenzniveau. Die Detailauflösung ist ebenfalls enorm hoch, so dass man viele Detail wie z.B. Hautprobleme des Schauspieler, kleine Härchen und Texttilmuster sehr gut erkennen kann. Die Schwarznuancierung ist auch sehr gut gelugnen. Während des gesamten Film ist ein kleiner, nicht störender – zum Glück ungefilterter – Hauch von Filmkorm zu erkennen.
English (outline):
+ all scenes offer a high sharpness & detail resolution and an excellent sense of depth
+ no use of DVNR

Audio: Englisch 75% / Deutsch: 74%
Der Ton von “Year One” ist streckenweise leicht frontlastig und bietet nur eine durchschnittliche Dynamik. Doch es gibt auch ein paar wenige Szenen bei denen gut gemachte, recht dynamische Surroundeffekte und Tiefbass zu hören sind. Die Musik erzeugt eine relativ brauchbare Räumlichkeit. Für eine Komödie dieser Art ist der Ton durchaus in Ordnung.
English (outline):
+ some scenes offer a high dynamic range
+ some scenes offer good surround effects and some deep bass
+ the music score creates a nice sound field
- most of the time front heavy
- most of the time: average dynamic range

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Regisseur Harold Ramis, Jack Black und Michael Cera
- Im Cutting Room von “Year One Aller Anfang ist schwer”
* Cutting Room starten (Film selbst schneiden)
* Was ist der Cutting Room? (HD): 2:19 Min.
- Alternatives Ende: Zerstörung von Sodom (HD): 8:13 Min.
- Entfallene Szenen (HD): 2:52 + 1:10 Min.
- Entfallene & erweiterte Szenen (HD): 1:16 + 1:56 + 2:04 + 0:53 + 1:05 + 0:44 + 2:35 + 0:41 + 1:29 Min.
- Line-O-Rama – Die besten Versprecher (HD): 5:10 Min.
- Die besten Versprecher (HD): 8:28 Min.
- „YEAR ONE – Aller Anfang ist schwer”: Die Reise beginnt (HD): 17:52 Min.
- Sodom hat sie gekapert (HD): 1:52 Min.
- Leeroy Jenkins: Die Tore von Sodom (HD): 2:08 Min.
- Year One – Aller Anfang ist schwer Trailer (HD): 2:18 Min.
- Trailer:
* Demnächst auf Blu-ray
* Terminator: Die Erlösung
* 2012
* Illuminati
* Die Entführung der U-Bahn Pelham 123
- BD-Live
- Wendecover

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Year One – Aller Anfang ist schwer” bietet eine sehr gute Bildqualität und einen Komödien-typischen Ton ohne viele Surroundeffekte. Das Bonusmaterial ist nur durchschnittlich.
The Blu-ray disc of “Year One” offers a very good picture quality and a sound quality which is typical for comedies with just a few surround effects. The bonus material is just average.

Post Metadata

Date
Dezember 21st, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply