wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


X-Men Origins: Wolverine (Blu-ray)

x-men-origins-wolverine-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel/Blu-ray Review:X-Men Origins: Wolverine (2009)
Studio/Anbieter:(c) 20th Century Fox Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:01.10.2009
FSK/Rating:FSK 16
Regional-Code:B
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:107:21 Min. (extended Version)
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:Film: AVC-MPEG 4 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
PiP 1: AVC-MPEG 4 / 480p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
PiP 2: AVC-MPEG 4 / 480p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
PiP 3: AVC-MPEG 4 / 480p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
Video-BitrateFilm: ca. 20,9 Mbps
PiP 1: ca. 1,9 Mbps
PiP 2: ca. 1,9 Mbps
PiP 3: ca. 1,9 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Audiokommentar 1
Audiokommentar 2
PiP-Audio 1
PiP-Audio 2
PiP-Audio 3
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3892 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/16 Bit) 768 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
DTS Expres 1.0 (48 kHz/24 Bit) 96 kbps
DTS Expres 1.0 (48 kHz/24 Bit) 96 kbps
DTS Expres 1.0 (48 kHz/24 Bit) 96 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 35,6 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:39,67 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 85,61 %
Film:
Der vierte Teil der X-Men-Reihe ist nur in Sachen FSK-Freigabe eine Steigerung zu den vorherigen X-Men-Filmen. X-Men: Origins geht zu den Anfängen von Logan/Wolverine (Hugh Jackman) 150 Jahre in die Vergangenheit und zeigt wo Wolverine herkommt, was er durchmachen musste und wie er zu seinen Adamantium-Klingen gekommen ist. Diese Prequel klärt auch die Zusammenhänge um Wolverines Erzfeind Victor Creed/Sabretooth (Liev Schreiber) auf…..und Wolverine tut die Dinge die er gut kann, die aber nicht nett sind…..

Link zum deutschen Trailer

Link zum englischen Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 87 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 88 %
Das Bild besitzt eine sehr hohe Detailauflösung, die vor allem in Nahaufnahmen sehr gut zu erkennen ist. Der Schwarzwert ist nicht duchgehend gut, so dass der Tiefeneindruck teilweise etwas begrenzt ist. Einige Weitwinkelaufnahmen wirken leicht weich. Da der Film im Super 35 Format gedreht wurde, ist ein feines Filmkorn zu erkennen, das scheinbar nicht mit Anti-Rauschfiltern bearbeitet worden ist, wodurch man kein stehendes Rauschen findet.
English (outline):
The picture offers a high detail resolution, which especially can be realized in close-ups. The black level is not consistent throughout the film so that a sense of depth is partly quite limited. As the movie was shot on Super 35 the picture offers a fine film grain which was not treated with DVNR. Static/frozen noise is luckily absent.

Audio: English 86% / Deutsch: 82%
Es gibt viele Surround-Effekte und einen druckvollen Bass. Vor allem bei Action-Szenen haben die hinteren Lautsprecher und der Subwoofer viel zu tun. Allerdings wird das hintere Klangfeld weniger gut herausgearbeitet als bei X-Men 2 und 3. Die Musik erzeugt ein enorm weites Klangfeld. Der englische Ton in DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) klingt eine Spur räumlicher und druckvoller als der deutsche 5.1-DTS-Ton (48 kHz/24 Bit, 768 kbps).
English (outline):
There are a lot of surround effects and a powerfull bass. Mainly action scenes offer a lot of work for the rear loudspeakers and the subwoofer. But the rear sound field is not as sophisticated as in X-Men 2 und 3. The music score creates an enormously wide sound field. The English lossless track encoded as DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) offers a better spatiality and more punch than the German audio track encoded as DTS (48 kHz/24 Bit, 768 kbps).

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar des Regisseurs Gavin Hood
-
Audiokommentar der Produzenten Lauren Shuler Donner und Ralph Winter
– Ein Gespräch mit den X-Men & Wolverine-Schöpfern Stan Lee und Len Wein (HD): 16:18 Min.
- Wolverines Herkunft (HD): 12:05 Min.
- Waffe X: Mutantenakten (HD): 53:57 Min.
- Die Entstehung der Helikopter-Sequenz (HD): 5:53 Min.
- X-View Modus (PiP):
* X-Connect
* Der Regiestuhl
* Die Prävisualisierung
* X-Fakten
- Entfallene und Alternative Szenen (HD): 9:32 Min.
- Alternative Fassung: Gedächtnis-Löschung (HD): 7:29 Min.
- Alternatives Filmende: Wolverine in Japan (HD): 0:43 Min.
- Die Weltpremiere: 6:22 Min.
- Fox auf Blu-ray:
* Men-Trilogie (HD): 1:11 Min.
* Nachts im Museum 2 (HD): 2:12 Min.

– BD Live
- Digital Copy


Fazit:
Der vierte Teil der X-Men-Reihe ist nur in Sachen FSK-Freigabe eine Steigerung zu den vorherigen X-Men-Filmen. Die technischen Daten der Blu-ray Disc sind ganz gut geworden. Das Bild besitzt eine sehr hohe Detailauflösung, die vor allem in Nahaufnahmen sehr gut zu erkennen ist. Nur mit dem Schwarzwert gibt es leichte Probleme. Vor allem bei Action-Szenen haben die hinteren Lautsprecher und der Subwoofer viel zu tun. Die sind ganz OK und fallen eigentlich nur durch die 3 BonusView-Features auf.
The picture offers a high detail resolution, which especially can be realized in close-ups. The black level is not consistent throughout the film so that a sense of depth is partly quite limited. There are a lot of surround effects and a powerfull bass. Mainly action scenes offer a lot of work for the rear loudspeakers and the subwoofer.

Post Metadata

Date
September 28th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Tags

Leave a Reply