wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


What a Man (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:What a Man (2011)

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) 20th Century Fox Home Entertainment (2011)
VÖ/Release Date:24.02.2011
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:B
Media-Info:2 Discs: 1x BD-50 + 1x DVD
Laufzeit/Runtime:94:27 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 37,7 Mbps
Audio:Deutsch
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3874 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch
Ø Total Bitrate:ca. 44 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
35,68 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 76,61 %
Alex (Matthias Schweighöfer) ist 30 Jahre jung und ein durch und durch liebenswürdiger und netter Kerl. Zu nett. Als seine Freundin Carolin eines Tages mit Jens (Thomas Kretschmann), dem harten Kerl aus dem zweiten Stock, durchbrennt und Alex auch noch aus ihrer gemeinsamen Wohnung wirft, bricht für ihn eine Welt zusammen. Erschöpft sucht er Trost und Unterschlupf bei seiner wunderbar chaotischen Freundin Nele (Sibel Kekilli), die zwar weiß, wie man Pandas rettet, aber in Sachen Beziehungen selbst noch nicht wirklich sortiert ist. Bei Alex‘ bestem Freund Okke (Elyas M’Barek) nimmt er daher Unterricht im „Mann werden“....
Matthias Schweighöfers Regie- und Autoren-Debut ist zwar keine Sensation, aber man erkennt sofort, was er von seinem Meister Til Schweiger gelernt hat. Altbewährtes wird mit neuen aber auch bekannten Gesichtern lustig inszeniert. Wirklich überragend ist dabei aber Sibel Kekilli (Die Fremde)....

Link zum Trailer

 

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 96 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film's look): 100 %
"What a Man" wurde von Kameramann Bernhard Jasper (Open Water 2, Doctor's Diary, Fünf Freunde) digital mit ARRI Alexa 3.5K-Kameras gedreht. Das Digital Intermediate wurde bei Cine-Plus in Berlin produziert. Hierbei wurden die Farben recht stylisch, mit leichter Tendenz ins Beige, eingestellt, was die Plastizität manchmal etwas vermindert. Der Kontrastumfang wurde bis kurz vor dem Überstrahlen maximiert. Der Schwarzwert wurde optimal justiert. Die Detailauflösung und die Schärfe sind in allen Szenen enorm hoch. Dadurch bietet das Bild durchgängig eine extrem gute bis sehr gut plastische Bildtiefe. Auch die dunkleren Szenen sind klar und detailiert. Filmkorn ist natürlich nicht vorhanden und es wurde in keinster Weise ein  Antirauschfiltern eingesetzt. Um das tolle Bild auch fehlerfrei darzubieten wurde es mit einer extrem hohen Bilddatenrate von 37,7 Mbps komprimiert.
English (outline):
o was shot with ARRI Alexa 3.5K cameras
+ all scenes offer an extremely high picture sharpness and detail resolution
+ most scenes offer a very high 3-dimensional sense of depth
+ black level is very good
+ high contrast range
+ no use of DNR

Audio: Deutsch: 81%
Der Ton von "What a Man" ist enorm lebhaft für eine Komödie. Vor allem die Musik liefert extrem tiefe Bässe aber auch einen sehr räumlichen Klang. Schon der Filmbeginn liefert extrem dynamische (Split)-Surround- und Basseffekte die es in sich haben. Selbst die Dialoge wurde räumlich gemischt und kommen nicht starr aus dem Center. An einigen Stellen werden die Dialoge allerdings von der Musik und den Geräuschen fast übertönt.
English (outline):
- there are some scenes where the dialogues are drowned by music and noises
+ the opening squences offers some nice effects and a lot of bass
+ the music offers a lot of bass
+ uses dialogue panning

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Matthias Schweighöfer und Dan Maag
- Making-of What a Man: 14:54 Min.
- Spaß am Set: 7:13 Min.
- Musikvideo: "New Age" von Marlon Roudette: 3:17 Min.
- Die Film-Premiere in Berlin: 2:00 Min.
- Original Kinotrailer (HD): 2:18 Min.
- Wendecover
- DVD mit Digital Copy

 

Fazit:
Die Blu-ray Disc von "What a Man" bietet eine sehr gute Bildqualität, mit einer enorm hohen Detailauflösung und einen knapp guten Ton, mit einer dynamischen Musik und vielen kleineren Surround-Effekten. Das Bonusmaterial ist nicht besonders umfangreich, aber sehr interessant.
The Blu-ray Disc of "What a Man" offers a very good picture quality with a very high detail resolution. The audio is also good and offers a very dynamic music score and a lot of surround effects available. The bonus material is very interesting.

 

Post Metadata

Date
Februar 13th, 2012

Author
Thomas Konradt

Category

Tags

Leave a Reply