wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


WALL-E (Blu-ray)

bei Amazon.de bestellen

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Video Buster – 7 € Gutschein

Titel:WALL-E (2008)
Studio/Anbieter:PIXAR/Walt Disney Home Video (2009)
VÖ/Release Date:05.02.2009
FSK/Rating:ohne Alterbeschränkung
Regional-Code:B
Media-Info:2 Discs: 2x BD-50
Laufzeit/Runtime:98:41 Min.
Bild-/Video-Format:2.39:1
Video-Codec:Film: AVC-MPEG4 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

PiP 1: AVC-MPEG4 / 707 kbps  480p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
PiP 2: AVC-MPEG4 / 258 kbps  480p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2

Video-Bitrate23,4 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Italienisch
Deutsch PiP 1
Italienisch PiP 1
Kommentar PiP 1
Kommentar PiP 2
DTS HD Master Audio 6.1 ES (48 kHz/24 Bit) 4146 kbps
DTS ES 6.1 (48 kHz/24 Bit) 1509 kbps
DTS ES 6.1 (48 kHz/24 Bit) 1509 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, Englisch f. Hörgeschädigte, Italienisch
Ø Total Bitrate:ca. 35,1 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:Disc 1:  38,93 GB = 83,6%
Disc 2:  37,10 GB = 79,7%
(BD-50 = max. 46,57 GB)
Film:
Nachdem die gesamte Menschheit ihren völlig verschmutzten Heimatplaneten in die Weiten des Weltalls verlassen hat, bleibt das Aufräumen der Erde den Robotern überlassen. 700 Jahre später ist nur noch der kleine Roboter WALL•E übrig und macht unermüdlich genau das, wofür er hergestellt wurde: Müll sortieren und zu kleinen Würfeln pressen. Doch nach all den Jahren alleine auf dieser Welt hat der liebenswerte Kerl einen winzigen Defekt entwickelt: eine Persönlichkeit. Fortan leidet er zunehmend unter seiner Einsamkeit. Als eines Tages die coole Roboterdame EVE auf der Erde landet, wird WALL•E’s Leben gründlich auf den Kopf gestellt. Bald liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschen in seinen Metallhänden...

Pixar hat mal wieder einen genialen Film geschaffen, der sogar einen Hauch von Gesellschaftskritik, angeblich ohne Absicht, vermittelt…..

Bild/Video: 100 %
Das Bild von WALL-E  besitzt einen sehr realistischen Look; von der Tiefenschärfe her bis zu der Darstellung von Staub und Schmutz.  Die Detailschärfe ist dabei extrem hoch und es wird eine sehr schöne Bildtiefe erzeugt. Dass die Umgebung auf der Erde etwas weich wirkt, ist Absicht. Die extrem hohe Detailauflösung ist innerhalb WALL-Es Zuhause als auch an Bord der Axiom richtig sichtbar. Die Kompression ist fehlerfrei. Dieses Demomaterial ist natürlich auf Referenzniveau.
The picture of “WALL-E” has a very realistic look. It offers a real depth of focus. The rendering of dirt and dust is also quite realistic. Detail resolution is extremely high which creates a nice sense of depth. The environment on earth looks is a little bit soft, but that is pure intention. The very high detail resolution can be seen in WALL-Es home and on board of the Axiom. The compression is flawless. This demo material is of course on reference level
.


Audio: English 100% / Deutsch: 94%
Der Ton von WALL-E bietet einen ultra-tiefen Bass, viele Split-Surround-Effekte und raumfüllende Musik. Da es sich um eine absolut künstliche Klangkulisse handelt, kann man nicht die Riesenmenge an Geräuschen erwarten, die ein Realfilme enthält. Der englische Ton
in DTS HD Master Audio 6.1 ES (48 kHz/24 Bit) erzeugt eine etwas bessere Räumlichkeit und bietet dazu auch einen aggressiveren Bass als der deutsche Ton in Fullrate DTS 6.1 ES (1509 kbps/48 kHz/24 Bit). Den deutschen Ton hätte man problemlos in einem Lossless-Format auf die Disc packen können. Der  deutsche DTS-Ton benötigt sowieso schon 1509 kbps und für z.B. Dolby TrueHD (mit 16 Bit) oder DTS HD Master Audio (mit 16 Bit) sind im Schnitt ca. 2200 kbps (mit Peaks bis ca. 3400 kbps) notwendig, daher wären für ein Upgrade auf Lossless im Schnitt ca. 700 kbps mehr notwendig. Die Gesamtdatenrate bietet noch genügend Bandbreite und die Disc noch genügend Platz um sowohl den deutschen als auch den italienischen Ton in Dolby TrueHD (48 kHz/16 Bit) oder DTS HD MA (48 kHz/16 Bit) auf die Disc zu bringen.
The sound of “WALL-E” offers ultra deep bass, a lot of split surround effects and a spatial music score. As all noises of “WALL-E” are purely artificial, one can not expect as much noises as a life-action movie would offer. The English track encoded as DTS HD Master Audio 6.1 ES (48 kHz/24 Bit) creates a slightly wider sound field and offers a more aggressive bass than the German track encoded as fullrate DTS 6.1 ES (1509 kbps/48 kHz/24 Bit). It should not be a big deal to upgrade the German track to lossless audio, as a Dolby TrueHD track (with 16 Bit) or a DTS HD MA track (with 16 Bit) needs about 700 kbps more than the existing fullrate DTS track. The total bitrate as well as the disc space allows for an easy upgrade to lossless of both the German and the Italian track.


Extras/Bonusmaterial:

Disc 1:
- Kurzfilm “BURN-E”: 8 Min.
- Cine-Explore Erfahrung mit Bild-im-Bild Audio-Kommentar von Regisseur Andrew Stanton
- Geek Track: Audiokommentar mit Pixar Mitarbeitern
- Kurzfilm “Presto”: 6 Min.


Disc 2:
Roboter:
- WALL-Es Schätze: 4:56 Min. – Kurzfilm
- “Viele Bots” Abenteuerbuch: 3:07 Min. – Spiel/Film

AxiomArcade-Spiel:
- EVEs Bot-Blaster
- WALL-Es Ducken & Andocken
- M-Os Mopp-Manie
- BURN-Es Durchbruch
- Bot-Akten – Beschreibung alles Bots

Menschen:
- Zusätzliche Szenen (mit Einführung des Regisseurs):
- Entsorgungsluftschleuse: 6:55 Min.
- Weggeworfen: 2:40 Min.
- Geheime Akten: 4:38 Min.
- Andocken: 8:12 Min.

Hinter den Kulissen:
- Die unvollkommene Linse: Wie der Look von WALL-E geschaffen wurde: 14:30 Min.
- Sound Design im Animationsfilm: Welten vom Ton her aufbauen: 18:44 Min.
- Die Entwicklung der menschlichen Figuren: 7:57 Min.

Buy n Large Kurzfilme:
- Kommando ab Bord der Axiom: 2:00 Min.
- Operation Aufräumen: 1:50 Min.
- Lernen Sie die BnL-Bots kennen: 1:31 Min.
- Die Geschichte von Buy N Large: 1:10 Min.
- Willkommen an Bord der Axiom: 2:30 Min.

Flüge über 3D Sets:
- Rundflug: 1:04 Min.
- WALL-Es Zuhause: 1:38 Min.
- Economy Class: 1:07 Min.
- Business Class: 1:13 Min.
- Brücke: 0:53 Min.
- Kabine des Kaptains: 0:45 Min.
- Lido Deck: 0:56 Min.
- Andockstation: 0:59 Min.
- Die Axiom: 1:17 Min.

Galerie (764 Bilder):
- Design der Figuren:
- Layouts & Hintergründe:
- Entwicklung des Designs:

Publicity:
- Worldwide Trailers:
- US Trailer #1: 1:32 Min.
- US Trailer #2: 2:24 Min.
- US Trailer #3: 2:29 Min.
- Trailer 3: Kanadisches Französisch: 2:28 Min.
- Trailer C: Japanisch: 2:20 Min.
- Trailer F: Italienisch: 1:31 Min.
- Superbowl TV-Spot: 1:03 Min.

Die Pixar-Story von Leslie Iwerks: 88:30 Min.

Resümee:
Das Bild von WALL-E  besitzt einen sehr realistischen Look und liegt auf Referenzniveau. Der Ton von WALL-E bietet einen ultra-tiefen Bass, viele Split-Surround-Effekte und raumfüllende Musik. Die Extras sind enorm umfangreich und interessant.
The picture of “WALL-E” has a very realistic look and is on reference level. The sound of “WALL-E” offers ultra deep bass, a lot of split surround effects and a spatial music score. The vastly extensive bonus material is very interesting.

Post Metadata

Date
Februar 22nd, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply