wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Wahrnehmung und Zeit (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Wahrnehmung und Zeit / Discovery Channel: Time Warp (2008)

wahrnehmung-und-zeit-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Video Buster – 7 € Gutschein

Studio/Anbieter:(c) polyband Medien GmbH / Discovery Communication LLC (2010)
VÖ/Release Date:26.02.2010
FSK/Rating:Infoprogramm  gemäß §14 JuSchG
Regional-Code:B
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:295:50 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080i 29,97 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 15,1 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
DTS HD High Resolution 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2046 kbps
DTS HD High Resolution 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2046 kbps
Untertitel/Subtitles:-
Ø Total Bitrate:ca. 20,7 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
42,69 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 99,66 %
Film:
Optische Hochleistungsgeräte liefern spektakuläre Aufnahmen in Super-Slow-Motion einer extremen Zeitlupe und machen somit Prozesse sichtbar, die das Auge unter normalen Bedingungen niemals erfassen könnte: Was passiert mit dem Gesicht eines Boxers, wenn ihm sein Gegner eine harte Rechte verpasst? Welche Wurftechnik wird beim Jonglieren mit Kettensägen angewendet? Wie schafft es ein Kampfsport-Experte, mit bloßen Händen mehrere Steinplatten zu zertrümmern? Und welche Kräfte werden freigesetzt, wenn Gasfeuerzeuge in einem Mixer zerkleinert werden? Jeff Lieberman ist Fotograf, Slow-Motion-Experte und Wissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology (MIT). In dieser Dokumentarserie lässt er den Zuschauer mithilfe seines Kameramanns Matt Kearney in eine völlig neue visuelle Welt eintauchen spannend, einzigartig und bildgewaltig..
Höchstinteressante Aufnahmen von denen man, nach dem Anschauen der ersten Episode, immer mehr sehen möchte. Davon kann man dann auch wirklich sehr viel sehen, denn die Blu-ray Disc enthält fast 5 Stunden Material….
Episoden:
- Der Steinbrecher: 22:56 Min.
- Ab in den Mixer: 23:27 Min.
- Die Küchen-Bomben: 22:12 Min.
- Die Skateboard-Tricks: 21:14 Min.
- Der Elektro-Schocker: 22:59 Min.
- Crash Test Dummy: 22:26 Min.
- Das Samurai-Schwert: 23:24 Min.
- Auf die Plätze, fertig los!: 22:37 Min.
- Vorsicht: Explosiv!: 22:57 Min.
- Peitschenhiebe: 22:38 Min.
- Sicher im Sturm?: 22:54 Min.
- Die Säge: 23:01 Min.
- Mountainbike Extrem: 23:05 Min.

Link zur Website

Link zum Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 75 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 95 %
Die erste HD-Sendung der Discovery Gruppe wurde schon 2002 ausgestrahlt. Seit 02/2006 wird der Discovery Channel in Deutschland ausgestrahlt. Die Sendung “Time Warp” oder “Wahrnehmung und Zeit” zeigt mit beeindruckenden Zeitluptenaufnahmen in HD oder HD-naher Qualität alltägliche oder besondere Szenen. Die normalen Szenen werden mit herkömmlichen HD-Kameras gedreht und schwanken in der Qualität von eher unterdurchschnittlich bis in die Nähe vom Referenzniveau. Kontrast und Farben sind auf herkömmlichen TV-Niveau. Die Zeitlupenaufnahmen schwanken in der Qualität in Abhängigkeit von der Filmgeschwindigkeit. Aufnahmen bis 2000 fps wurden in voller HD-Auflösung von 1920 x 1080 gedreht. Die Firma Techimaging hat zum Filmen Cameras von Photron eingesetzt, wie z.B. die Fastcam SA2. Diese “bis 2000 fps”-Aufnahmen haben eine sehr gute Qualität mit einer guten Detailauflösung und Kantenschärfe. Hier ist das Bild auch noch relativ plastisch. Aufnahmen mit höheren Geschwindigkeiten kann bisher kaum eine Kamera in voller HD-Auflösung liefern, daher wird die Auflösung mit steigender Geschwindigkeit geringer. Aufnahmen bis 7000 fps können mit bis zu 1024 x 1024 Pixeln aufgenommen werden. 10000 fps mit 1024 x 744 Pixeln. Diese Aufnahmen sind zwar sehr interessant, aber auch teilweise etwas weich und geringer detailliert. Die Plastizität sinkt daher auch mit steigender Aufnahmegeschwindigkeit. Dabei muss man aber beachten, dass selbst die Aufnahmen mit 10000 fps noch “normale” DVD-Auflösung haben. Insgesamt ist die Blu-ray-Version der DVD-Version Bild-technisch in allen Aspekten überlegen.
English (outline):
+ picture quality spans from below average to almost reference quality
+ shot with up to 2.000 fps could be shot at full HD, this scenes offer a 3-dimensional sense of deth
o shots at 7.000 fps were shot in 1024 x 1024 pixels
o shots at 10.000 fps were shot at 1024 x 744 pixels
- the higher the filming speed the lower the picture quality

Audio: Englisch 62% / Deutsch: 62%
“Wahrnehmung und Zeit” ist eine TV-Sendung und daher darf man nicht viel vom 5.1-Ton erwarten. Surroundeffekte wie sie in Filmen verwendet werden gibt es so gut wie keine. Nur räumlich gemischte Töne des Geschehens. Die Räumlichkeit ist dabei durchschnittlich. Es gibt zwar etwas Bass, doch der ist auf TV-Niveau. Hier hätte man ausnahmsweise auf HD-Ton verzichten sollen und normalen “DVD-Ton” in Form von Dolby Digital mit 448 kbps auf die BD pressen sollen. Dann hätte man die Bilddatenrate auf ca. 18 Mbps erhöhen können.
English (outline):
o on TV-show level
o almost no “ususl” surround effects
o average spatiality
- HD sound should have been left out for once as “DVD sound” like Dolby Digital with 448 kbps is abolutely adequate

Extras/Bonusmaterial:
- Wendecover

Fazit:
Nachdem immer mehr Kinofilme für Zeitlupenaufnahmen Gebrauch von digitalen HD-Kameras wie der Phantom HD machen, zeigt die polyband Blu-ray Disc “Wahrnehmung und Zeit” was man in HD-Auflösung und annähernder HD-Auflösung in Super-Zeitlupe machen kann. Das Bild schwank technische bedingt zwischen unterdurchschnittlich und fast Referenzniveau. Der Ton ist auf TV-Niveau.
As more and more films us digital HD cameras like the Phantom HD for slow motion shots, this BD from polyband shows what is technically possible in terms of super slow motion shots in HD and near HD resolution. The picture quality spans from below average to almost reference quality. The audio is on TV show niveau.

Post Metadata

Date
März 3rd, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply