wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


The Who – Live At The Isle Of Wight Festival 1970 (Blu-ray)

the-who-live-at-the-isle-of-wight-blu-ray

bei amazon.de bestellen

Titel:The Who – Live At The Isle Of Wight Festival 1970 (Blu-ray) (1970)
Studio/Anbieter:(c) Pulsar Productions / Eagle Rock Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:06.02.2009
FSK/Rating:FSK 0
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:86:25 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:AVC-MPEG 4 / 1080i 29,97 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrate18 Mbps
Audio:Englisch
Englisch
Englisch
DTS HD Master Audio 5.1 (96 kHz/24 Bit) 9070 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
LPCM 2.0 (48 kHz/16 Bit) 1536 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a. (Bonusmaterial)
Ø Total Bitrate:ca. 31 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:22,22 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 95,4 %
Film:
Am 30.08.1970 spielten The Who um 2 Uhr nachts vor 600.000 Zuschauern beim Isle Of Wight Festival und lieferten dabei einen der denkwürdigsten Auftritte ihrer Karriere ab.
Daltrey, Townshend, Entwistle & Moon in Bestform!

Tracks:
1) Heaven And Hell
2) I Can’t Explain
3) Young Man Blues
4) I Don’t Even Know Myself
5) Water
6) Medley: Shakin’ All Over / Spoonful / Twist And Shout
7) Summertime Blues
8) My Generation
9) Magic Bus

Von ´Tommy`:
10) Overture
11) It’s A Boy
12) Eyesight To The Blind (The Hawker)
13) Christmas
14) The Acid Queen
15) Pinball Wizard
16) Do You Think It’s Alright
17) Fiddle About
18) Go To The Mirror
19) Miracle Cure
20) I’m Free
21) We’re Not Gonna Take It
22) See Me Feel Me / Listening To You
23) Tommy Can You Hear Me?

Bild/Video: 50 %
The Who spielten beim Isle of Wight Konzert erst um 2 Uhr nachts vor 600000 Zuschauern. Zum ordentlichen Filmen war die Beleuchtung zu schlecht/gering und die Kameramänner waren wohl zu betrunken oder zugedröhnt. Die Aufnahmen sind zum Teil stark verwackelt und es wird viel gezoomt. Mit Hilfe modernster Technik wurde das Konzert, unter Verwendung des Filmnegatives restauriert. Durchgehend ist ein heftiges Filmkorn zu sehen, dass mit Anti-Rauschfiltern bearbeitet worden ist, wodurch das Bild auch immer leicht weich erscheint. Immerhin sieht diese Blu-ray besser als die DVD aus, man sieht mehr Details und die Farben sind wesentlich kräftiger.
At 2am The Who played appeared on the stage in front of 600,000 people. The lighting was too low and unsuitable for filming and the camera crew was drunk and/or stoned. The shots are somewhat jittery and there is also a lot of zooming. By means of state of the art technology the concert has been restored from the original negative. There is a lot of film grain evident throughout the whole concert. The grain was treated with DVNR which resulted in a somewhat soft image. But the picture quality is better than on the DVD version of the concert. The Blu-ray version offers more details and more vibrant colors.

Audio: English 90%
Für den 5.1-Mix dieser Blu-ray wurde das original 8-Spurmaster unter der persönlichen Aufsicht von Pete Townshend verwendet. Der 5.1-Mix liegt als Dolby Digital 5.1 (48 kHz, 448 kbps), als Stereo-Mix (48 kHz, 16 Bit) und als DTS HD Master Audio (96 kHz, 24 Bit) vor. Der DTS-Ton klingt erstaunlich  klar und präzise. Live-Atmosphäre entsteht nur wenn die Zuschauer laut genug mitmachen, ansonsten handelt es sich um einen “right in the middle”-Mix bei dem man von dem Ton umhüllt wird. Dabei kann man jedes Instrument genau heraushören.
For this Blu-ray disc the sound has been remix to 5.1 from the original 8 track tapes under the personal supervision of Pete Townshend. This 5.1 mix is included as Dolby Digital 5.1 (48 kHz, 448 kbps), as Stereo-Mix (48 kHz, 16 Bit) and as DTS HD Master Audio 5.1 (96 kHz, 24 Bit). The DTS track sound amazingly clear and precise. The feeling of listening to a live concert appears only when the audience is loud enough, apart from that the mix is more of a “right in the middle”-mix with an enveloping sound field.
Each instrument can clearly be heard.


Extras/Bonusmaterial:

Interview mit Pete Townshend: 38:58 Min.

Bonus-Songs:
- Substitute: 2:13 Min.
- Naked Eye: 6:43 Min.

Resümee:
Das Bild dieser Blu-ray ist besser als das der DVD – man sieht mehr Details und die Farben sind wesentlich kräftiger. Beim Ton handelt es sich um einen “right in the middle”-Mix bei dem man von dem Ton umhüllt wird. Dabei kann man jedes Instrument genau heraushören.
The picture quality is better than on the DVD version of the concert. The Blu-ray version offers more details and more vibrant colors. The audio mix is more of a “right in the middle”-mix with an enveloping sound field. Each instrument can clearly be heard.

Post Metadata

Date
März 29th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category



Comments are closed.