wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen (1972)

the-rolling-stones-ladies-and-gentlemen-blu-ray

bei amazon.de bestellen

Studio/Anbieter:(c) Promogracht BV / Edel / Eagle Vision / Eagle Rock Entertaiment / Radio Bremen (2010)
VÖ/Release Date:08.10.2010
FSK/Rating:FSK 0
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:82:25 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:AVC-MPEG 4 / 1080p 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 22,5 Mbps
Audio:Englisch
Englisch
Englisch
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2691 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
PCM 2.0 (48 kHz/16 Bit) 1536 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a. (Bonusmaterial)
Ø Total Bitrate:ca. 28,9 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
20,24 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 86,94 %
Film:
Der legendäre Konzertfilm „Ladies & Gentlemen…The Rolling Stones” wurde auf Grundlage der originalen Filmspulen und des Mehrspur-Audiomasters vollständig restauriert und remastert und erscheint nun erstmalig in komplett autorisierter Version auf DVD und Blu-ray. Mitgeschnitten wurde der Film an vier Nächten der „Exile On Main Street” US-Tournee in Texas im Jahr 1972. Die Premiere von „Ladies & Gentlemen” fand am 15. April 1974 im New Yorker „Ziegfield Theatre” statt, von wo aus der Streifen seinen Siegeszug durch ausgewählte Kinos in ganz Amerika antrat. „Ladies & Gentlemen” wurde seinerzeit als „kraftvollster Rock-Film, der jemals gedreht wurde” bezeichnet und gilt bei vielen Fans der Rolling Stones als das beste in Bild und Ton dokumentierte Konzert der Gruppe aller Zeiten. Das Bonusmaterial umfasst Aufnahmen von Tourneeproben in Montreux, ein Testinterview mit Mick Jagger aus dem ´Old Grey Whistle` im Jahr 1972 und ein aktuelles Interview mit ihm von 2010….
Da die Stones bei ihren späteren Live-Alben den Sound durch sog. Overdubs nachträglich veränderten ist diese Blu-ray Disc, die keine Nachbearbeitungen enthält, eine willkommene Abwechslung.
Die Stones mag man oder eben nicht. Doch ungeachtet dessen sind sie eine der größten Rockband unserer Zeit. Die Stones haben während ihrer immer noch andauernden Karriere rund 250 Mio. Tonträger verkauft….
Tracklisting:
01 Brown Sugar
02 Bitch
03 Gimme Shelter
04 Dead Flowers
05 Happy
06 Tumbling Dice
07 Love in Vain
08 Sweet Virginia
09 You Can’t Always Get What You Want
10 All Down the Line
11 Midnight Rambler
12 Bye Bye Johnny
13 Rip This Joint
14 Jumping Jack Flash
15 Street Fighting Man

Konzertausschnitt / Link to a Clip

www.rollingstones.com

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 35 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 90 %
“The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen” wurde an vier Nächten der „Exile On Main Street” US-Tournee in Texas im Jahr 1972 auf 16 mm Film gedreht. Scheinbar wurde ohne Drehplan und Regieanweisungen per Funk mit 3 Handkameras gedreht. Die Bildkomposition und die Kameraführung sind recht dilettantisch und chaotisch. Auch auf die Kontinuität wurde keinen besonderen Wert gelegt, denn bei einigen Titeln wechselt, von Einstellung zu Einstellung, die Bekleidung der Band. Der Film wurde zwar, ausgehend von den original Kameranegativen, restauriert und remastered, doch “Wunder” oder eine Bildqualität wie die eines Konzerts aus den 80er oder 90er Jahren darf man nicht erwarten. Das Bild ist sehr weich, meistens detailarm und sehr rau. Es gibt vielleicht ein paar Sekunden während des gesamten Konzert, bei denen das Bild aus der Entfernung plastisch wirkt. Viele Details versinken schnell in totalem Schwarz, da die Einstellungen nicht optimal ausgeleuchtet worden sind. Mittels eines Antirauschfilters wurde das Filmkorn so vermindert, dass “moving fog pattern” (bei denen das restliche Filmkorn von bewegten Objekten “weggeschoben” wird) zurückgeblieben sind. Aus der Nähe erkennt man auch Artefakte wie sehr leichte Blockbildung und Banding. Leider gibt es auf der BD keinen Vergleich des Materials vor und nach der Restaurierung. Sonst wäre dem normalen Zuschauer sofort klar, dass das Bild der BD das Maxium dessen ist, was man aus dem Material herausholen kann.
English (outline):
- very soft picture
- picture lacks details
- shadow details crush fast into total black
- due to DNR there are some moving fog patterns visible
+ probably the best available presentation of the material

Audio: Englisch (DTS HD MA 5.1): 81%
Der Ton von “The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen” wurde anhand der Originalaufnahmen remastered und in 5.1 remixed. Viele der Stücke kann man schon gar nicht mehr hören, so oft wurden sie schon aufgenommen, doch die Darbietung ist so energetisch, ungehemmt, lässig und roh, dass man automatisch hinsieht und zuhört. Die Toningenieure haben ordentliche Arbeit geleistet und einen sehr räumlichen und umhüllenden Mix erstellt, bei dem die Gitarren relativ klar und Richards-like “dreckig” ertönen, aber trotzdem irgendwie im Mix “versinken”. Der Bass des Schlagzeugs ist recht druckvoll, kann aber mit aktuellen Produktionen nur bedingt mithalten. Die Hi-Hats haben einen leicht schrillern Sound, doch Jaggers Mundharmonika klingt sehr klar und sauber. Jaggers Stimme jedoch ertönt etwas belegt aber trotzdem relativ klar. Auch die Zuschauer kann man in den ruhigeren Passagen recht gut hören. Hier hört man gleichzeitig auch etwas Rauschen. An die extrem klare Klangqualität des Led Zeppelin Box-Set aus dem gleichen Jahr (1969 – 79) kommt die Stones BD aber nicht heran.
Englisch (outline):
- hi hats sounds a bit acute
- there is a bit of noise hearable
+ guitars sounds Richard’s-like “dirty”
+ the bass of the drums is relatively powerful but can not keep up with new productions
+ Jagger’s voice sounds relatively clear but a bit husky

Extras/Bonusmaterial:
Bonussongs: 11:34 Min.
* Shake Your Hips
* Tumbling Dice
* Bluesberry Jam
- Interviews:
* Old Grey Whistle Test Interview: 5:44 Min.
* Mick Jagger Interview 2010 (HD): 10:23 Min.

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen” präsentiert ein energetisches Konzert der Stones, das nur kurze Zeit auf VHS zu haben war. Die Bildqualität ist Material-bedingt zwar nur ausreichend, doch der Ton ist enorm räumlich und recht authentisch.
The Blu-ray disc of “The Rolling Stones – Ladies & Gentlemen” presents a very energetic concert by the Stones. The picture quality is due to the source material just sufficing but the 5.1 sound is very enveloping and sounds quite authentic.

Post Metadata

Date
November 21st, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply