wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


The New Daughter (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:The New Daughter (2009)

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) Senator Film / Universum Film (2011)
VÖ/Release Date:07.01.2011
FSK/Rating:FSK 16
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:107:48 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 18 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2096 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2105 kbps
DTS 2.0 (48 kHz/16 Bit) 320 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch
Ø Total Bitrate:ca. 24,2 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
21,92 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 94,17 %
Film:
Der alleinerziehende Vater John James zieht nach einer schmerzvollen Scheidung mit seinen zwei Kindern auf eine abgelegene Farm aufs Land. Seine pubertierende Tochter Louisa kann sich mit der langweiligen Umgebung überhaupt nicht anfreunden, bis sie beim Spielen am Waldrand seltsam geformte Hügel entdeckt. Von da an benimmt sie sich immer seltsamer und macht sogar ihrem kleinen Bruder Sam angst. Als John der Sache nachgeht wird ihm schnell klar, dass sie nicht alleine auf dem Anwesen leben. Unter den Hügeln scheint irgendetwas Unheilvolles zu schlummern. Schon bald muss John erkennen, dass seine Tochter nicht mehr dieselbe ist, und dass er alles tun muss, um seine Familie vor dem Tod zu retten….
“The New Daughter” fängt spannend mysteriös an und erzeugt eine schöne Atmosphäre. Leider lässt man der Handlung zu wenig Zeit eine detailierte Erklärung der Ereignisse zu liefern. Deswegen erscheint der Schluß etwas hektisch und wird einige Zuschauer enttäuschen. Dennoch ist “The New Daughter” ein Geheimtipp…..

Link zum deutschen Trailer

Link zum englischen Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 83 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 94 %
Kameramann Checco Varese (Prom Night, A Mother’s Promise: Barack Obama Bio Film) hat “The New Daughter” auf 35 mm Film in 3-perf Super 35 gedreht. Das Digital Intermediate wurde bei Pacific Title produziert. Bei hellen Tageslichtszenen hat man den Kontrast bis kurz ins Überstrahlen aufgedreht, während dunkle Szenen sehr flach wirken. Die Detailauflösung und Plastizität der hellen Szenen ist fantastisch und nahezu auf Referenzniveau. Die düsteren Szenen sind etwas weniger plastisch und auch teilweise etwas weich. Die hellen Szenen zeigen ein feines Filmkorn, dem man ansieht, dass der Kontrast nach oben “gepusht” worden ist. Insgesamt überwiegen jedoch die dunkleren Szenen wodurch die Gesamtbildqualität knapp gut ist.
English (outline):
o darker scenes are sometimes a bit soft
+ from a distance the picture looks sharp, detailed and 3-dimensional
+ film grain was not treated with DNR
+ bright scenes offer a great detail resolution and a nice sense of depth

Audio: Englisch 90% / Deutsch: 91%
Der Ton von “The New Daughter” ist erstaunlich lebhaft. Zur Untermalung der Handlung werden Klischee-mäßige Erschreckungseffekte inkl Lautstärkesprünge in der Machart von “Event Horizon”, “Drag Me to Hell”, “Pandorum“ oder “Fall 39” eingesetzt. Die Effekte werden durch extrem tiefe Bässe unterstützt. Für den Aufbau einer eindringlichen, gruseligen Atmosphäre werden subtile aber nahezu realistische Surroundeffekte eingesetzt. Durch die meist aktiven Surroundkanäle wird ein umhüllendes Klangfeld erzeugt. Die Musik trägt auch ihren Teil zum umhüllenden Klangfeld bei. Die deutsche Tonspur präsentiert die Tonkulisse etwas voluminöser.
English (outline):
+ quite well made horror sound effects
+ “horror” scenes offer powerful & deep bass, good dynamic range
+ subtle but authentic surround effects create an immersing sound field
+ the music score creates a wide soundfield

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar des Regisseurs Luis A. Berdejo
- Hinter den Kulissen: 10:54 Min.
- Entfernte Szenen: 24:17 Min.
- Filmtrailer: 2:04 Min
- Trailershow:
* Djinn – Dämonen der Wüste
* Unthinkable
* Die Säulen der Erde
* Splice – Das Genexperiment
* The Road
- BD-Live
- Wendecover

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “The New Daughter” bietet eine knapp gute Bildqualität und einen knapp sehr guten Ton, mit schönen Erschreckungseffekten. Das Bonusmaterial ist mager.
The Blu-ray Disc of “The New Daughter” offers a good picture quality and a very good sound quality with some nice shock-effects. The bonus material is quite poor.

Post Metadata

Date
Februar 8th, 2011

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply