wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Taxi 3 (Blu-ray)

taxi-3-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Taxi 3 (2003)
Studio/Anbieter:(c) Universum Film (2009)
VÖ/Release Date:14.08.2009
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:B
Media-Info:1 Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:87:29 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:VC-1 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / Advanced Profile 3
Video-Bitrateca. 18 Mbps
Audio:Deutsch
Französisch
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2568 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2586 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Französisch
Ø Total Bitrate:ca. 24,9 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:21,75 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 93,43 %
Film:
Erneut sind das Double-Team Daniel und Emilien auf Achse: Zurzeit verbindet die beiden nur eines, sie nehmen ihren Beruf viel zu ernst und lassen dabei ihr Privatleben und ihre Frauen im Stich. Parallel dazu treibt seit längerem eine als Weihnachtsmänner verkleidete Gang in Marseilles ihr Unwesen. Eine Verfolgungsjagd des Topteams jagt die andere, bis auch dieser Fall gelöst ist…

Link zum Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 85 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 90 %
Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in fast allen Szenen hoch, wodurch eine wunderbare Bildtiefe erzeugt wird. Durch Digital Grading wurde dem Film ein warmes und leicht grünstichiges Aussehen verpasst. An einigen Stellen zeigen dunkle Objekte, die vor sehr hellen Hintergründen stehen, leichte weiße Umrandungen. Diese Beobachtung wurde fälschlicherweise schon des Öfteren als Nachschärfung identifiziert, was aber nicht stimmt. Hier handelt es sich um einen natürlichen, optischen Effekt während des Filmens.  Der Schwarzwert ist nicht immer optimal, so erscheint das Schwarz manchmal etwas grau. Da der Film im Super 35 Format gedreht wurde, ist ein sehr feines Filmkorn zu erkennen. Anti-Rauschfilter kamen glücklicherweise nicht zum Einsatz, wodurch kein stehendes Rauschen zu sehen ist.
English (outline):
Almost all scenes offer a high picture sharpness and detail resolution, so that there is a very nice sense of depth noticeable. Due to the digital grading the film looks quite warm and a bit greenish. There are some scenes where dark objects in front of a bright background show some halos/ringings. Some reviewers describe this observations wrongly as “edge enhancement”, but that is not right. It is a natural optical effect (while shooting). The black level could be a bit better as black areas appear in a few scenes quite greyish. As the movie was shot on Super 35 the picture offers a very fine film grain. Luckily no DVNR was applied, so there is no static/frozen noise evident.

Audio: Deutsch: 81% / Französisch: 84%
Es gibt sehr viele Surround-Effekte und einen schönen Bass. Vor allem bei Action-Szenen haben die hinteren Lautsprecher einiges zu tun. Allerdings ist die Vehemenz der Soundeffekte ziemlich weit weg von dem Niveau von z.B. “Stirb Langsam 4.0″, “King Kong” oder “X-Men 3″. Der Musiksoundtrack bietet fast mehr Dynamik und extremeren Tiefbass als die Action-Szenen. Der französische Ton bietet etwas mehr Durck und Klarheit. Sehr Löblich von Universum Film, dass französischer und deutscher Ton in dem lossless-Format DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 bit) vorliegen.
English (outline):
There are a lot of surround effects and a nice bass. Mainly action scenes offer some work for the rear loudspeakers, but the sound effects are not even close to the vehemence like those of e.g. “Live Free or Die Hard”, “King Kong” or “X-Men 3″. The music soundtrack offers almost much deeper bass and a greater dynamic range than the action scenes. It is quite commendable that Universum Film included both the French and the German track as lossless tracks encoded as DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 bit).

Extras/Bonusmaterial:
- Making Of Film: 52:01 Min.
- Making Of Musik: 48:01 Min.
- Featurette: 3:30 Min.
- Music Clip Busta Flex & Humphrey: 3:58 Min.
- Trailer: 1:42 Min.
- Taxi Online
- Trailershow:
* Burn After Reading (HD): 2:06 Min.
* Brügge sehen…und sterben? (HD): 2:23 Min.
* Into the Wild (HD): 2:31 Min.
* Das fünfte Element (HD): 1:48 Min.
* Fear and Loathing in Las Vegas (HD): 2:08 Min.
* Arthur und die Minimoys (HD): 2:09 Min.
* Taxi 4 (HD): 1:34 Min.

Resümee:
Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in fast allen Szenen hoch, wodurch eine wunderbare Bildtiefe erzeugt wird. Anti-Rauschfilter kamen glücklicherweise nicht zum Einsatz, wodurch kein stehendes Rauschen zu sehen ist. Es gibt sehr viele Surround-Effekte und einen schönen Bass. Der Musiksoundtrack bietet fast mehr Dynamik und extremeren Tiefbass als die Action-Szenen.
Almost all scenes offer a high picture sharpness and detail resolution, so that there is a very nice sense of depth noticeable. Luckily no DVNR was applied, so there is no static/frozen noise evident. There are a lot of surround effects and a nice bass. The music soundtrack offers almost much deeper bass and a greater dynamic range than the action scenes.

Post Metadata

Date
August 25th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply