wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Tage des Donners (Blu-ray)

tage-des-donners-blu-ray

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Tage des Donners / Days of Thunder (1990)
Studio/Anbieter:Paramount Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:26.03.2009
FSK/Rating:ab 16
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:107:17 Min.
Bild-/Video-Format:2.35:1
Video-Codec:MPEG4-AVC / 1080p 23,976 fps / High Profile 4.1
Ø Video-Bitrate31,6 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Spanisch
Italienisch
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/24 Bit) 4014 kbps
Dolby Digital 5.1 / 640 kbps
Dolby Digital 5.1 / 640 kbps
Dolby Digital 5.1 / 640 kbps
Dolby Digital 5.1 / 640 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:41,5 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:32,72 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 70,3 %

Film:

Der actiongeladene Film “Tage des Donners” zeigt donnernde Moteren und die fieberhafte Aufregung bei professionellen Stock-Car-Rennen. Tom Cruise spielt die Rolle des Rennfahrers Cole Tickle, dessen Talent und Ehrgeiz einzig von seinem brennenden Siegeswillen übertroffen werden. Cole wird von dem Geschäftsmann Tim Donal (Randy Quaid) entdeckt und nimmt im Team mit dem legedären Crew-Chef und Automobilbauer Harry Hogge (dargestellt von dem Gewinner des Academy Awards Robert Duvall) am Daytona 500-Rennen um den Winston Cup teil. Ein gefährlicher Unfall bedeutet fast das Ende von Coles Karriere, und der konsultiert eine attraktive Ärztin (Nicole Kidman), die ihm dabei helfen soll, die Kraft und den Mut wieder zu finden, um Rennen fahren, siegen und leben zu können…..
“Tage des Donners” ist mehr oder weniger “Top Gun” auf der Straße – genausowenig Handlung, aber gute Rennszenen.


Bild/Video:
68 %

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in vielen Szenen nur durchschnittlich für einen Film von 1990. Der Schwarzwert  könnte besser sein. Durch den schwachen Schwarzwert ist der plastische Tiefeneindruck etwas eingeschränkt. Ganz sauber war die Vorlage nicht, da hier und da etwas Schmutz und Filmbeschädigungen zu erkennen sind. Man kann eine Menge Filmkorn erkennen. An einigen Stellen hat man versucht, das “Rauschen” des Filmkorns zu glätten/entfernen, dabei ist  stehendes Rauschen zurückgeblieben. Die Bildqualität dieser Blu-ray ist aber trotzdem wesentlich besser als die der DVD-Version.
The picture sharpness and detail resolution are (in many scenes) just average for a film from 1990. The black level could be a little bit better. Due to the weak black level the 3-dimensional sense of depth is a bit limited.
The film source was not pristine as there are some blemishes like dirt spots and damages visible. There is some film grain evident. There are some scenes where Paramount tried to remove the film grain (by means of DVNR), so there is static/frozen noise noticeable. But the picture quality of this Blu-ray is nonetheless ahead of the DVD version..

Audio:
Englisch 75%
/ Deutsch: 69%
“Tage des Donners” war 1990 einer der 9 Filme die mit dem ersten digitalen Kinotonsystem CDS (Cinema Digital Sound, ein Vorläufersystem von Dolby Digital) in den USA in die Kinos kamen. In Deutschland gab es den Film nur mit Dolby SR-Ton. Scheinbar konnte recht einfach ein 5.1-Remix des deutschen Tons durchgesetzt werden (im Gegensatz zu Top Gun), denn der deutsche 5.1-Ton klingt nach echtem 5.1 – nicht nach einem UpMix. Die Autos donnern mittels Split-Surround-Effekten um den Hörerer rum und die Dialoge klingen präzise aus dem Center-Lautsprecher. Das war es dann aber auch schon an Effekten, der restliche Film ist recht frontlastig. D
er englische Ton in Dolby TrueHD  5.1 (48 kHz/24 Bit) klingt eine Spur räumlicher, klarer und auch druckvoller als der deutsche Dobly Digital 5.1-Ton (48 kHz, 640 kbps).
“Days of Thunder” was among those movies which were released in the USA between 1990 and 1992 with a digital soundtrack  by CDS (Cinema Digital Sound, some kind of predecessor of Dolby Digital). In Germany was “Days of Thunder” released with a Dolby-SR soundtrack. Obviously it was not a big deal to enforce (at Paramount headquarters in the USA) a remix of the German track to 5.1. As the 5.1 track seems to be a real 5.1 track and not a simple upmix. The cars are thundering around the listener by means of split surround effects and the dialogues come precisely out of the center speaker.  But that is all one will get in terms of surround effects, the rest of the movie is quite front heavy. The English lossless track encoded as Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/24 Bit) offers a better spatiality, much clearer sound and more punch than the German audio track encoded as Dolby Digital 5.1 (48 kHz, 640 bps).


Extras/Bonusmaterial:

- Kinotrailer


Resümee:
Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in vielen Szenen nur durchschnittlich für einen Film von 1990. Durch den schwachen Schwarzwert ist der plastische Tiefeneindruck etwas eingeschränkt. Die Autos donnern mittels Split-Surround-Effekten um den Hörerer rum und die Dialoge klingen präzise aus dem Center-Lautsprecher. Das war es dann aber auch schon an Effekten, der restliche Film ist recht frontlastig. Die Extras sind nicht vorhanden.
The picture sharpness and detail resolution are (in many scenes) just average for a film from 1990. Due to the weak black level the 3-dimensional sense of depth is a bit limited. The cars are thundering around the listener by means of split surround effects and the dialogues come precisely out of the center speaker. But that is all one will get in terms of surround effects, the rest of the movie is quite front heavy. There is actually no bonus material.

Post Metadata

Date
April 21st, 2009

Author
Thomas Konradt

Category



Comments are closed.