wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Roxanne (Blu-ray)

roxanne-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Roxanne (1987)
Studio/Anbieter:(c) Sony Pictures Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:03.09.2009
FSK/Rating:FSK 6
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:106:50 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC Video / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 27 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1404 + 640 kbps
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1445 + 640 kbps
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1384 + 640 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 37,1 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:28,52 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 61,24 %
Film:
C.D. Bales (Steve Martin) ist Feuerwehrhauptmann in einem einsamen, langweiligen Kaff. In diesem Nest kommt bisweilen auch die Ironie zu kurz. Doch als kurz nacheinander die attraktive Astronomin Roxanne (Daryl Hannah) und der Profifeuerwehrmann Chris (Rick Rossovich) auftauchen, wird es kompliziert. Chris muss in Gegenwart von intelligenten Frau brechen und C.D. traut sich nicht Roxanne zu sagen, dass er sie liebt. Stattdessen schreibt er für Chris, der ebenfalls auf Roxanne steht, ausführliche Liebesbriefe…..ob das gut geht?….
“Roxanne” ist mitunter Steve Martins bester Film. Die Figur C.D. basiert natürlich auf Cyrano De Bergerac und Steve Martins Drehbuch hat die Geschichte aus dem 19. Jahrhundert erfolgreich in die 80er Jahre transportiert. Steve Martin überzeugt hier voll und ganz…ein Kultfilm….

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 75 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 80 %
“Roxanne” hat noch nie sehr scharfes Bild geboten. Die Detailschärfe ist zwar relativ hoch und man erkennt viele kleine Details, allerdings sind die Kanten und Umrisse der Objekte eben nicht so extrem scharf wie man es von brandneuen Filmen her kennt. Dies liegt wohl teilweise daran, dass “Roxanne” schon so gedreht wurde, aber auch daran dass wohl der alte Bildtransfer von 2001 für die Blu-ray Disc hergezogen worden ist. Nur in kontrastreichen und gleichzeitig hellen Szenen baut sich etwas Bildtiefe auf. Ab und zu ist ein leichtes Filmkorn zu erkennen, doch über längere Szenen hinweig ist kaum Filmkorn auszumachen, daher kommt die Vermutung auf, dass hier mit Anti-Rauschsoftware gearbeitet worden ist. Trotzdem ist das Bild dieser Blu-ray Disc wesentlich besser als das der DVD.
English (outline):
“Roxanne” was always a quite soft film. The detail resolution is relatively high so the structure of little objects is apparent, but the edges do not offer the extrem sharpness of brand new films. This is a) due to the way the film was shot and b) due to the fact that the old transfer from 2001 was used for this BD. Only contrasty and bright scenes offer a bit of depth. Now and then is a bit of film grain evident, but most of the scenes are almost grain-free, so it seems that DVNR was used to reduce the grain. Nonetheless the BD offers a much better picture than the DVD.

Audio: Englisch 63% / Deutsch: 55%
Beim deutschen 5.1 Ton von “Roxanne” handelt es sich um einen einfachen Upmix des 2.0-Surroundtons, da die Dialoge vom Center auf die Frontkanäle übersprechen. Der Ton ist sehr frontlastig und sehr Center-betont. Beim deutschen Ton entsteht nur in einigen wenigen Szenen ein räumliches Klangfeld. Der 2.0-Surroundton der remasterten Widescreen-Laserdisc erklingt wesentlich frischer und räumlicher. Der englische Ton klingt dynamischer, frisches, räumlicher und bietet auch mehr Bass. Der Ton konzentriert sich auch nicht so extrem auf den Center-Kanal, wie beim deutschen Ton. Dadurch erzeugt der Ton auch ein kleines Klangfeld, das beim Umschalten auf den deutschen Ton sofort zusammenbricht. Statt eines Upmixes auf 5.1 hätte man lieber den Stereoton der Laserdisc (in CD-Qualität) auf diese BD packen sollen.
English (outline):
The German 5.1 sound of “Roxanne” is an upmix of the 2.0 surround sound, as the dialogues bleed from the center channel to the front channels. The German audio is extremely front- and center-channel heavy. This upmix can not provide spatial sound field. The 2.0 surround sound of the remastered widescreen laserdisc sounds fresher and more dynamic. The English 5.1 track and offers more spatiality, a high dynamic range and more bass. It is also not as center heavy as the German track.

Extras/Bonusmaterial:
- BD-Live

Fazit:
Sonys “Roxanne”-Blu-ray Disc übertrifft die DVD-Version in allen Aspekten. Trotzdem ist die Blu-ray Disc etwas unterdurchschnittlich. Das Bild kennt man eigentlich nicht anders, d.h. sehr weich und flach. Der deutsche Ton ist nur unwesentlich besser als auf DVD, aber schlechter als auf Laserdisc. Extras gibt es – mal wieder – absolut keine.
Sony’s “Roxanne” BD is in every aspect better than the DVD version. The disc is nonetheless a bit below average. The soft picture is quite well known, which means quite soft and flat. The German audio is just a little bit better than on the DVD, but worse than on the Laserdisc. There is again no bonus material available….

Post Metadata

Date
Oktober 14th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply