wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


PRECIOUS – Das Leben ist kostbar (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:PRECIOUS – Das Leben ist kostbar / Precious: Based on the Novel Push by Sapphire (2009)

precious-das-leben-ist-kostbar-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) PROKINO Home Entertainment / Eurovideo (2010)
VÖ/Release Date:16.09.2010
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:109:52 Min.
Bild-/Video-Format:1.85 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 18 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2104 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 1714 kbps
DTS 2.0 (48 kHz/16 Bit) 320 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch (nicht für den Audiokommentar)
Ø Total Bitrate:ca. 23,8 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
22,21 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 95,40 %
Film:
Life is hard. Life is short. Life is painful. Life is rich. Life is … PRECIOUS
PRECIOUS – DAS LEBEN IST KOSTBAR ist die berührende Cinderella-Story über ein afroamerikanisches Mädchen mit etwas breiteren Hüften als üblich. Zutiefst gedemütigt, aber voller Energie, bietet sie dem Leben die Stirn. Hinter ihrer Fassade brodelt die Fantasie eines Mädchens, das mit wahnwitzigem Humor und stolzer Aufmüpfigkeit gewappnet ist. PRECIOUS ist wie ein funkelnder Diamant: klar, hell und unglaublich hart. Mutig und kompromisslos, ein modernes Märchen über ein Mädchen, das vor Lebenslust, Hoffnung und Schmerz fast zu platzen scheint. …
“Precious” ist kein Feel-Good-Movie, sondern ein Film der das Thema Misshandlung durch Verwandte anspricht. Der Film versucht Unbegreifliches durch schonungslose Darstellung von Ereignissen, dem Zuschauer nahezubringen. Gleichzeitig versucht er auch die Situation der Täter oder Mitläufer zu erklären, um so die Ursache des Ganzen in der Tabuisierung innerhalb der Gesellschaft zu ergründen. Dies wird dem Zuschauer durch die Oscar-prämierte
Nebendarstellerin Mo’Nique, die hier sensationell authentisch spielt, in einer emotionalen Szene rübergebracht….

Link zum deutschen Trailer

Link zum englischen Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 72 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 92 %
Kameramann Andrew Dunn (“Ausnahmesituation“, “Gosford Park”, “Hitch,” “Sweet Home Alabama”, Bodyguard”, “L.A. Story”) hat “Precious” auf 35 mm Film mit Handkameras gedreht. Die Beleuchtung wurde recht authentisch eingestellt, wodurch das Bild “unstylisch”, gar dreckig und unbehaglich wirkt. Die Farbpalette ist karg und kühl. Nur wenn Precious träumt und sich als berühmter Star sieht, wirkt das Bild stylisch, sauber, plastisch und farbenfroh. Nur bei helleren Aufnahmen bietet das Bild etwas Bildtiefe. Es ist etwas Filmkorn zu erkennen, das nicht mit Antirauschfiltern bearbeitet worden ist. Insgesamt kann die Blu-ray Disc das Filmmaterial sehr gut präsentieren, doch absolut gesehen ist die Bildqualität eher befriedigend.
English (outline):
o due to the dark, gritty look of the 35 mm material the BD offers just a limited sense of depth
+ dream sequences offer a clean, colorful and 3-dimensional picture
+ no use of DNR

Audio: Englisch 70% / Deutsch: 66%
“Precious” ist ein extrem Dialog-lastiger Film, der keine spektakulären Surroundeffekte bietet, sondern eher auf die authentische Wiedergabe der Dialoge und Umgebungsgeräusche setzt. Dem englischen Ton gelingt dies naturgemäß besser als der deutschen Synchronisation, die auf die Klangcharakteristika der Gebäude und Orte verzichten muss. Z.B. in den Straßen der Stadt hört man ein paar Umgebungsgeräusche, die recht leise, aber zart umhüllend erklingen, genauso wie in der Klinik und im Amtsbüro. Doch bei den Innenaufnahmen bleibt nur der Hall der Räume und ganz ferne, kaum wahrnehmbare Geräusche. Nur bei den Traumsequence wird der Ton etwas dynamischer und bietet auch ordentlich viel Bass. Doch all das ist für die Handlung vollkommen unwichtig und man vergisst die Toneffekte auch schnell, denn die Geschichte ist nicht auf Effekte angewiesen und würde auch in mono funktionieren.
English (outline):
- German dub can not reproduce the ambient sound of the locations
o there are intentionally no special surround effects avaiable
+ English track sounds quite authentic with nice ambient noise

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Regisseur Lee Daniels
- A Winning Team! (Gespräch mit Mo’Nique, Mariah Carey, Gabourey Sidibe, Paula Patton): 18:32 Min.
- Gabbys Probeaufnahmen: 2:34 Min.
- Unveröffentlichte Szene “Geständnisse”: 1:46 Min.
- Interview mit Lenny Kravitz: 1:45 Min.
- Oprah und Tyler: Herzblut für Precious: 9:32 Min.
- Szenen vom Dreh: 3:12 Min.
- Film trifft Roman: Lee Daniels und die Romanautorin Sapphire: 8:28 Min.
- Deutscher Kinotrailer (HD): 2:22 Min.
- Originaltrailer (HD): 2:27 Min.
- Trailershow:
* Slumdog Millionär: 1:59 Min.
* Sin Nombre (HD): 2:01 Min.
* Gomorrha: 1:57 Min.
* Schmetterling & Taucherglocke
: 2:04 Min.

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “PRECIOUS – Das Leben ist kostbar” bietet ein absichtlich rohes und nicht übermäßig scharfes Bild, das dem Filmmaterial aber sehr nahe kommt. Der Ton ist nicht effekthascherisch und konzentriert sich fast nur auf die Dialoge. Das Bonusmaterial ist sehr interessant.
“Precious: Based on the Novel Push by Sapphire” is presented on a Blu-ray disc with an intentionally gritty and not very detailed picture. But this picture comes very close to the original film source. The audio tracks do not sound gimmicky, because the film very dialog-heavy. The bonus material is very interesting.

Post Metadata

Date
September 20th, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply