wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Pinocchio – Platinum Edition (Blu-ray)

pinocchio-platinum-edition-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Pinocchio – Platinum Edition (1940)
Studio/Anbieter:(c) Walt Disney Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:19.03.2009
FSK/Rating:ohne Alterbeschränkung
Regional-Code:B
Media-Info:3 Discs: 2x BD-50, 1x DVD
Laufzeit/Runtime:87:44 Min.
Bild-/Video-Format:4:3 = 1.33:1
Video-Codec:Film: AVC-MPEG 4 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
PiP/Bild-im-Bild: AVC-MPEG 4 / 480p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2
Video-BitrateFilm: 28,4 Mbps
PiP/Bild-im-Bild: 1,7 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Deutscher Kommentar
Englischer Kommentar
Franz. Kommentar
DTS HD Master Audio 7.1 (48 kHz/24 Bit) 3446 kbps
DTS HD High Resolution 7.1 (48 kHz/24 Bit) 2046 kbps
DTS HD High Resolution 7.1 (48 kHz/24 Bit) 2046 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 41,2 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:Disc 1: 28,94 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 62,14 %
Disc 2: 45,40 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 97,70 %
Film:
Walt Disneys bezaubernder Klassiker Pinocchio entführt in eine Welt voller Fantasie, in der Träume wahr werden können. Der alte Geppetto wünscht sich nichts sehnlicher als einen kleinen Jungen. In einer wundervollen, sternklaren Nacht erfüllt eine gute Fee seinen Wunsch, indem sie die kleine Holzmarionette Pinocchio zum Leben erweckt. Trotz aller guten Vorsätze und der Warnungen der gewissenhaften Grille Jiminy zieht er voller Neugier und Abenteuerlust los, um die weite Welt zu erkunden. Eine aufregende Reise beginnt, auf der Pinocchios Mut, Treue und Aufrichtigkeit auf die Probe gestellt werden. Tugenden, die er erlernen muss, um ein richtiger Junge zu werden.

Bild/Video: 70 %
Die Bildqualität von “Pinocchio” zu beurteilen ist nicht ganz einfach. Bildstörungen und Schmutz wurden digial entfernt, dennoch wirkt das Bild “alt”, was natürlich an der Animationstechnik von 1940 liegt. Die Disney-Filme mit animierten Hintergründen, wodurch eine gewissen Bildtiefe entsteht, wurden aber erst wesentlich später gedreht. Mit aktuellen Animationsfilmen kann man den 70 Jahre alten Film nicht vergleichen, daher kann man der Blu-ray auch nicht negativ ankreiden, dass der “Wow”-HD-Effekt beim das Bild plastisch wirkt, so gut wie nicht zu finden ist. Besser als so, wird man das Bild eines so alten Films nicht hinbekommen. Immerhin ist das Bild der Blu-ray wesentlich schärfer und detailreicher als das der DVD-Version.
It is not quite easy to rate the picture quality of “Pinocchio”. Blemishes and dirt were digitally removed, but nontheless due to animation technologie from 1940 the picture looks “dated”. Disney movies with animated backgrounds/backdrops (which create a nice sense of depth) were shots much later. One can not compare this 70 year old film with brand new animated movies, so it is not the fault of this Blu-ray that there is a lack of picture depth and the HD “wow” effect almost never appears. For a movie of this age the picture quality is maybe as good as could be. The picture quality is after all much sharper and offers more details than the DVD version
.

Audio: English 50% / Deutsch: 46%
Der Ton von “Pinocchio” wird als 7.1 Mix präsentiert. Der Film wurde 1940 allerdings nur mit Monoton produziert, erst der 1941 entstandene Film “Fantasia” bot einen 6-Kanalton (genannt “Fantasound”). Der 7.1 Mix ist ein sog. “Disney Enhanced Home Theater Mix”, d.h. der Ton soll raumfüllend sein, doch die Realität sieht bzw. hört sich etwas anders an. Der größte Teil des Tongeschehens kommt aus dem Centerkanal und nur die Musik ertönt ab und zu ganz leise aus den anderen Kanälen. Der englische Ton ist etwas klarer und die Musik wesentlich “räumlicher”. Ein 5.1 Mix in Dolby Digital hätte es auch getan. Wesentlich wichtiger ist wohl auch den original Monoton in einem Lossless-Format (z.B. PCM 1.0 mit 768 kbps oder DTS HD Master Audio 1.0 mit im Schnitt 300 kbps) mit auf die Scheibe zu bringen. Dies wurde leider verpaßt, obwohl die Blu-ray noch genügend freien Platz bietet (über 15 GB). Nur die Videobitrate müsste um ca. 2 Mbps gesenkt werden damit noch genügend Bandbreite überig bleibt. Diese Bandbreite würde aber sowieso frei werden wenn man die DTS HD HR 7.1 Tonspuren als Dolby Digitla 5.1 EX mit 640 kbps auf die Scheibe presste.
The audio tracks of “Pinocchio” are offered as 7.1 mixes. The movie was produced in 1940 with mono sound only. “Fantasia” was in 1941 the first movie which offerer a 6 channel soundtrack called “Fantasound”. The present 7.1 mix is a so called “Disney Enhanced Home Theater Mix” which means that it should create a room filling sound field. The reality sounds very different, as most of the sound comes out of the center speaker and only parts of the music come now and then out of the other speakers. The English track sounds much clearer und music offers more “spatiality”. A 5.1 mix encoded as Dolby Digital 5.1 (640 kbps) would have been enough. Much more important should be to inlcude the original mono track encoded lossless as PCM 1.0 (with 768 kbps) or as DTS HD Master Audio 1.0 (with as average bitrate of 300 kbps) on the disc. This opportunity was missed, although there is enough free and unused space left on the disc (ca. 15 GB). The video bitrate has to be decreased by 2 Mbps to offer enough bandwidth. Anyway there would be enough bandwith when the DTS HD HR 7.1 tracks would be encoded as Dolby Digitla 5.1 EX with 640 kbps.


Extras/Bonusmaterial:

Blu-ray Disc 1:
- Die neue Cine-Explore Erfahrung mit Bild-im-Bild Kommentaren
- Musikvideo: “When You Wish Upon A Star”
- Disneys Liederauswahl
- Pinocchios wissenswerte Kleinigkeiten
- Spiel mit Disney: Das Super-Quiz zu Pinocchio
- Audiokommentar von Leonard Maltin, Eric Goldberg und J.B. Kaufman

Disc 2:
- Pinocchio Puzzles
- Auf der Leinwand zum Leben erweckt: Das Making Of von Pinocchio
- Alternatives Ende
- Walt Disneys Vorführraum: Die “Sweatbox”
- Geppetto damals und heute
- Filmaufnahmen: Reale Vorbilder für die Animation
- Pinocchio Kunstgalerie
- Entwicklung des Designs
- Das Design von Gustaf Tenggren
- Design der Figuren
- Modelle
- Hintergründe & Layouts
- Storyboards
- Bilder aus der Produktion
- Eine Kollektion von Kino-Trailern (Original Kinotrailer (1940), Kinotrailer (1984), Kinotrailer (1992)
- Zusätzlicher Song: “Der ehrenwerte John”

Disc 3 (DVD):
- DVD-Version von Pinocchio

Resümee:
Die Bildqualität von “Pinocchio” zu beurteilen ist nicht ganz einfach. Bildstörungen und Schmutz wurden digial entfernt, dennoch wirkt das Bild “alt”, was natürlich an der Animationstechnik von 1939 liegt. Der 7.1 Mix ist ein sog. “Disney Enhanced Home Theater Mix”, d.h. der Ton soll raumfüllend sein, doch die Realität sieht bzw. hört sich etwas anders an. Der größte Teil des Tongeschehens kommt aus dem Centerkanal und nur die Musik ertönt ab und zu ganz leise aus den anderen Kanälen. Die Extras sind sehr umfangreich und durchaus interessant.
It is not quite easy to rate the picture quality of “Pinocchio”. Blemishes and dirt were digitally removed, but nontheless due to animation technologie from 1939 the picture looks “dated”. The present 7.1 mix is a so called “Disney Enhanced Home Theater Mix” which means that it should create a room filling sound field. The reality sounds very different, as most of the sound comes out of the center speaker and only parts of the music come now and then out of the other speakers. There is a huge amount of bonus material which is quite interesting.

Post Metadata

Date
März 8th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply