wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Männersache (Blu-ray)

maennersache-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Männersache (2009)
Studio/Anbieter:(c) Constantin Film / Highlight (2009)
VÖ/Release Date:01.10.2009
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:B
Media-Info:Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:95:18 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 27 Mbps
Audio:DeutschDTS HD High Resolution Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3840 kbps
Untertitel/Subtitles:-
Ø Total Bitrate:ca. 32,4 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:31,96 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 68,62 %
Film:
Tagsüber arbeitet Paul (MARIO BARTH) in einer Berliner Zoohandlung und abends an seiner Karriere als Komiker. Es läuft echt mies, bis er Witze über seinen besten Kumpel Hotte (DIETER TAPPERT) und dessen Freundin Susi (ANJA KLING) reißt. Das Publikum rast vor Begeisterung! Doch Hotte und Susi sind stinksauer… Paul muss sich entscheiden: Freundschaft oder Karriere?
Paul: „Als Hotte noch Single war, da war er noch ein Mann… ja, alles vorbei, seit der mit der Susi zusammen ist. Jetzt macht er lieber Kaffeeklatsch mit den Schwiegereltern. Wat is dat denn? Kaffeeklatsch bei den Schwiegereltern? Dat is wie ein Stein im Schuh beim Marathon,… et geht, aber schön isses nicht.“
.
Fast alle Witze des Films konnte man schon im Trailer sehen und ich nehme damit den gesamten Film vorweg, wenn ich den “Hauptwitz” nenne. Kein Zitat: Sie: “Ich gehe ins Fitnessstudio mache Bauch, Beine, Po”, Er: “Bauch, Beine, Po hast Du doch schon genug! Mach doch lieber Titten!”.
“Männersache” war für’s Kino zu klein, aber als RTL-Samstagabendfilm wäre er ganz OK. Wer nichts von dem Film erwartet, wird auch nicht enttäuscht werden….

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 90 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 90 %
Das Bild ist in hellen Tageslichtszenen glasklar und biete eine sehr hohe Detailauflösung und Bildschärfe. Jedes Barthärchen kann man wunderbar erkennen. Hier liefert das Bild auch einen enorm guten plastischen Eindruck. Der Kontrastumfang ist ebenfalls extrem hoch, heftiges Überstrahlen wurde aber vermieden. Die Farben sind teilweise etwas unnatürlich gesättigt, dies ist aber ein Stilmittel. Filmkorn findet man in den hellen Szenen so gut wie gar nicht. In den dunkleren Szenen und in den Nachtszenen ist erhöhtes Filmkorn und ein seltsames farbiges “Rauschen” zu sehen. Hier hat man das Bild wohl mittels Digital Grading nachbearbeitet um Helligkeit und Kontrast auch in den Nachszenen so zu haben wie man es möchte. Scheinbar wurde auch das Filmkorn/Rauschen mittels Anti-Rauschsoftware ganz leicht im Zaum gehalten. Richtig stehendes Rauschen ist aber nicht zu erkennen.
English (outline):
The picture offers a very high detail resolution and sharpness. The picture is also clear as daylight and fine details like hair of the beards are very good visible. This bright scenes provide a very nice sense of 3-dimensional depth. Contrast range is also very high. Darker scenes and night scenes offer a higher amount of film grain. A bit of DVNR was used to keep the grain/noise under control. But frozen noise pattern are absent.

Audio: Deutsch: 75%
Obwohl es sich bei “Männersache” um eine Komödie handelt, ist der Ton erstaunlich dynamisch und präzise. Die Surroundeffekte bestehen hauptsächlich aus Umgebungsgeräuschen, so dass der Ton nicht so spektakulär wie bei einem Actionfilm wirkt. Die Musik ertönt raumfüllend und ebenfalls sehr dynamisch. Warum man hier auf DTS High Resolution Audio (mit einer enorm hohen Datenrate von 3840 kbps) zurückgeriffen und keinen DTS HD Master Audio-Ton verwendet hat (der im Durchschnitt wohl unter den 3840 kbps geblieben wäre), ist ein Rätsel. Doch scheinbar hat sich Constantin Film auf DTS HD HR eingeschossen, da jede BD aus dem Hause so ausgestattet ist.
English (outline):
The sound of “Männersache” is astonishingly dynamic and precise. The surround effects consist mainly of ambient noise, so the audio track does not sound like a big action film. The music creates a room filling sound field and offers also quite high dynamic range. It is a bit strange that DTS High Resolution Audio (with an enormously high bit rate of 3840 kbps) was used instead of DTS HD Master Audio, but is seems that Constantin Film likes DTS HD HR so much that each and every BD release is equipped this way.

Extras/Bonusmaterial:
- Making of (HD): 19:44  Min.
- Mario Barth am Set (HD): 12:35 Min.
- Darsteller-Infos (Texttafeln)
- DVD-Empfehlungen: 2:35 Min.
- Trailershow (HD):
* Milk
* Die Wilden Hühner und das Leben
* Vorstadtkrokodile
* Die Perlmutterfarbe
* Effie Briest
* Pornorama
* Disaster Movie
* Winged Creatures
* Paris, Paris – Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück
* Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken.
Die Premium-Blu-ray Version enthält noch eine 2. Disc mit folgendem Bonusmaterial:
- Dieter Tappert am Set: ca. 11 Min.
- Doppel-Interview: ca. 19 Min.
- Gag-Reel: ca. 12 Min.
- Michael Gwisdek spielt Rudi: ca. 6 Min.
- Anja Kling spielt Susi: ca. 6 Min.
- Making of – Die Schaumparty: ca. 7 Min.
- Teamfilm: ca. 16 Min.
- Deleted Scenes: ca. 4 Min.
- Interviews: ca. 11 Min.
- Darsteller-Infos

Fazit:
“Männersache” ist ein unterdurchschnittlicher Film der auf einer Bild- und Tontechnisch überdurchschnittlichen Blu-ray Disc veröffentlicht wird. Das Bild bietet eine tolle plastische Tiefe und der dynamische Ton erklingt glasklar. Das Bonusmaterial der Single-Disc-Version ist spärlich, doch die Doppel-Blu-ray-Version bietet mehr.
“Männersache” is an average film released on an video- and audio-wise above average Blu-ray Disc. The picture offers a nice sense of 3-dimensional depth and crystal clear and dynamic sound.

Post Metadata

Date
Oktober 2nd, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply