wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Juno (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Juno (2007)

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) 20th Century Fox Home Entertainment (2011)
VÖ/Release Date:04.11.2011
FSK/Rating:FSK 6
Regional-Code:B
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:96:04 Min.
Bild-/Video-Format:1.85 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 32,5 Mbps
Audio:Englisch
Englisch Audiodeskr.
Deutsch
Italian
Spanisch
Französisch
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3849 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 42,3 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
35,68 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 76,61 %
Schwanger! Na und?
Gestatten: Juno MacGuff (Ellen Page) – selbstbewusster, offenherziger Teenager, der sich mit seiner lässigen, unkomplizierten Einstellung durch ein neunmonatiges Abenteuer ins Erwachsenenleben kämpft. Ein typisch langweiliger Nachmittag endet sehr aufregend, als Juno beschließt, mit dem charmanten, unaufdringlichen Bleeker (Michael Cera) zu schlafen. Juno wird ungewollt schwanger und brütet gemeinsam mit ihrer besten Freundin Leah (Olivia Thirlby) einen Plan aus, um ein perfektes Elternpaar für das ungeborene Baby zu finden. Zum Glück wird Juno bei alldem von ihrem Vater (J.K. Simmons) und ihrer Stiefmutter (Allison Janney) unterstützt. Nach dem ersten Schock, dass Juno sich mit dem ach so „männlichen“ Bleeker eingelassen hat, halten die beiden zu ihrer Tochter. Die beiden finden mit Mark (Jason Bateman) und Vanessa Loring (Jennifer Garner), ein wohlhabendes Pärchen aus der Vorstadt, dessen größter Wunsch ein Kind ist. Sie ist überzeugt die perfekten Eltern für ihr Baby gefunden zu haben, bis sie erkennt, dass 30-jährige Spießer nicht unbedingt erwachsen sind....
"Juno" ist rotzfrech und gleichzeitig extrem gefühlvoll und realistisch. Natürlich ist der Film nichts für den Hollywood-Mainstream, deswegen wurde der Film von der Indy-Sparte von Fox, nämlich Fox Searchlight Pictures veröffentlicht. Trotz oder vielleicht wegen des Themas ist der 7,5 Mio. US$ Film mit einem weltweiten Einspielergebnis von 231 Mio. US$ ein gigantischer Erfolg geworden.....

Link zum deutschen Trailer


Link zum englischen Trailer

 

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 80 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film's look): 95 %
"Juno" wurde von Kameramann Eric Steelberg (500 Days of Summer, Up in the Air, Young Adult) auf 35 mm Film flat in 1.85:1 gedreht. Das Digital Intermediate wurde bei EFilm produziert und farbkorrigiert. Die Farben wurden leicht in Richtung 80er Jahre-Film eingestellt, jedoch ist die Intensität höher als bei einem Film aus dieser Zeit. Die Detailauflösung und die Bildschärfe sind eher durchschnittlich. Aus der normalen Sitzentfernung wirkt das Bild nur bei Außenszenen wirklich sehr plastisch. Bei vielen Weitwinkel- und Innenaufnahmen hat man das Gefühl, dass das Bild schärfer sein könnte. Hier ist die Detailauflösung etwas geringer und das Bild wirkt kaum noch plastisch. Das liegt zum Teil auch an dem heftigen Filmkorn, das die Feindetails des Öfteren überlagert. Das Filmkorn wurde nicht mit Antirauschsoftware bearbeitet. Um es fehlerfrei dazustellen, wurde das Bild mit einer durchschnittlichen Videodatenrate von 32 Mbps enkodiert. Damit kommt die BD der Filmvorlage sehr nahe.
English (outline):
o a slight layer film grain reduces the details a bit
+ from a distance the picture looks sharp and detailed
+ film grain was not treated with DNR
+ to represent the grain in the best way possible, the picture was encoded with an average bitrate of 34 Mbps
+ BD represents the “film” material very well

Audio: Englisch 75% / Deutsch: 72%
"Juno" ist eigentlich ein relativ Dialog-lastiger Film, bei dem fast nur die Dialoge wichtig sind. Action-Szenen gibt es nicht. Dafür ist die Musik oft Lieferant für ein wenig Räumlichkeit und Bass. Ansonsten sind die Umgebungsgeräusche eher etwas frontlastig. Der englische Ton klingt Räumlicher und die Musik bietet einen druckvolleren Bass.
English (outline):
- noises are a bit front heavy
o actually dialogue driven film
+ music score offers some nice bass and creates a small sound field

Extras/Bonusmaterial:
- Kommentar von Regissuer Jason Reitman und Drehbuchautorin Diablo Cody
- Entfallene Szenen: 20:24 Min.
- Spaß am Set: 5:11 Min.
- Verpatzte Szene: 1:57 Min.
- Jam-Session mit Darstellern & Crew: 3:12 Min.
- Probeaufnahmen: 22:34 Min.
- Die Jungschauspieler: Perfekte Besetzung für Juno. Leah & Bleeker: 8:58 Min.
- Die Drehbuchautorin: Diablo Cody ist der Boss: 8:37 Min.
- Der Regisseur: Jason Reitman hat's drauf: 8:10 Min.
- Hinter den Kulissen von "Juno": 13:02 Min.
- Fox Movie Channel präsentiert: Die Weltpremiere: 5:27 Min.
- Fox Movie Channel präsentiert: Das Casting: 7:50 Min.
- Wendecover

 

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Juno” bietet ein noch gutes Bild das dem Filmmaterial sehr gut entspricht. Der Ton ist durchschnittlich und zurückhaltend. Das Bonusmaterial ist relativ umfangreich und sehr interessant.
“Juno” is presented on a Blu-ray Disc with a good picture quality. The audio tracks are average and a bit subdued. The bonus material is very interesting.

 

Post Metadata

Date
Dezember 28th, 2011

Author
Thomas Konradt

Category

Tags


Comments are closed.