wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug (Blu-ray)

james-bond-007-die-welt-ist-nicht-genug-blu-ray

bei Amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug / The World is not enough (1999)
Studio/Anbieter:(c) MGM Home Entertainment / 20th Century Fox Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:27.03.2009
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:B
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:128:20 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:AVC-MPEG 4 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrate25 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Tschechisch
Audio-Kommentar 1
Audio-Kommentar 2
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 2425 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/16 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 32,4 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:43,80 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 94,05 %
Film:
Im Hauptquartier des britischen Geheimdienstes kommt Öl-Multi Sir Robert King bei einem Bombenanschlag ums Leben. Agent 007 (Pierce Brosnan) soll den Mörder entlarven und gleichzeitig Elektra (Sophie Marceau), die bildhübsche Erbin des Milliarden-Imperiums, vor berüchtigten internationalen Terroristen beschützen. Spektakuläre Action, atemberaubende Stunts und intelligent in Szene gesetzte Charaktere machen den 19. James Bond Film zu einem explosiven Thriller, der die Zuschauer bis zum rasanten Finale fesselt und mit einer schockierenden Wahrheit überrascht.

Bild/Video: 81 %
“Die Welt ist nicht genug” wurde ebenfalls von Lowry Digital Images (DTS) eingelesen und restauriert. Für einen Film von 1999 sind Detailauflösung und Bildschärfe jedoch nur durchschnittlich. Das Bild wirkt nur stellenweise plastisch. Der Kontrast ist recht gut. Seltsamerweise gibt es bei diesem neueren Bond-Film unregelmäßiges Helligkeitsflackern in manchen Bildflächen. Zu Beginn des Films ist das Filmkorn etwas gröber, wird dann aber immer feiner.
“The World if not enough” was also scanned and restored by Lowry Digital Images (DTS). Detail resolution and picture sharpness are just average for a movie from 1999. The image creates only here and there a 3-dimensional sense of depth. The picture contrast is pretty good. Oddly enough some scenes of this movie from 1999 show some kind of brightness flicker in the picture area. At the beginning of the movie there is heavy film grain noticeable, but the grain gets finer and finer as the movie progresses.

Audio: English 82% / Deutsch: 79%
Die Musik erzeugt ein enorm weites Klangfeld. Es gibt recht viele Surround-Effekte, die aber nur laut, jedoch nicht druckvoll sind. Der Bass könnte auch tiefer und druckvoller sein. An einigen Stellen sind die Effekte so laut, dass man die Lautstärke des Center-Kanals nachregeln muss um die Dialoge zu verstehen. Der englische Ton in DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) klingt noch eine Spur räumlicher und klarer als der deutsche 5.1-DTS-Ton (48 kHz/24 Bit, 768 kbps). Auf dieser Scheibe wäre es möglich den deutschen Ton in einem Lossless-Format auf die Disc zu packen. Platz ist auf der Scheibe noch genügend frei (2,77 GB) und die Gesamtdatenrate bleibt 8 Mbps unter der Maximaldatenrate. Den deutschen Ton könnte man in DTS HD Master Audio Ton mit 20 Bit/24 Bit oder Dolby TrueHD (24 Bit) auf die Blu-ray Disc packen (würde mit 24 Bit ca. 2,2 GB Platz benötigen). DTS HD Master Audio Ton (48 kHz/24 Bit) benötigt im Extremfall (= keine MLP-Kompression möglich) 6912 kbps.
The music score creates an enormously wide sound field. There are a lot of surround effects, but they are just loud and not very powerfull. Bass could also be deeper and more powerfull. There are some scenes where the sound effects are so loud that the volume of the centre channel has to be re-adjusted to understand the dialogues. The English lossless track encoded as DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) offers a better spatiality and a much clearer sound than the German audio track encoded as DTS (48 kHz/24 Bit, 768 kbps). It is possible to include a German lossless track on this disc . There is enough space left on the disc (2,77 GB) and the total bitrate stays 8 Mbps below the maximum possible bitrate. It is possible to include a German DTS HD Master Audio track (a DTS HD MA track with 24 Bit needs about 2,2 GB of space) or a Dolby TrueHD track. Remember: A DTS HD Master Audio 5.1 track (48 kHz/24 Bit) needs at most 6912 kbps (this is the worst case = no MLP compression possible).


Extras/Bonusmaterial:

Audio-Kommentar von Miachel Apted
Audio-Kommentar von Peter Lamont, David Arnold und Vic Armstrong

Aus dem Geheimarchiv des MI6:
- Nicht verwendete und verlängerte Szenen mit Einführung von Regisseur Michael Apted (HD): 12:49 Min.
- Die Boots-Verfolgungsjagd: Einführung von M. Apted + verlängerte Szene (HD): 1:10 Min. + 8:27 Min.
- Die Boots-Verfolgungsjagd: alternativer/erweiterter Blickwinkel (HD): 6:24 Min.
- „James Bond down River“: Originalbericht von 1999 (SD): 25:05 Min.
- Geburt einer Ikone: Ein Tease-Trailer wird gemacht (SD): 4:27 Min.
- Hong Kong Pressekonferenz (SD): 9:47 Min.
- Credits (SD): 1:17 Min.

007 Missions-Kontrolle:
- 007
- Die Frauen
- Die Verbündeten
- Die Bösewichter
- Kampfverzeichnis
- Das Labor von Q
- Exotische Drehorte

Missions-Dossier:
- Making Of Die Welt ist nicht genug (SD): 15:07 Min.
- Bond-Cocktail (SD): 22:52 Min.
- Nachruf auf Desmond Llewelyn (SD): 3:22 Min.
- “Die Welt ist nicht genug” Musikvideo von Garbage (SD): 4:02 Min.
- Geheimnisse von 007: Alternative Videooptionen (SD): 22:31 Min.

Propagandaministerium:
- Veröffentlichungstrailer (HD): 2:13 Min.

Bilderdatenbank

Resümee:
Für einen Film von 1999 sind Detailauflösung und Bildschärfe nur durchschnittlich. Das Bild wirkt nur stellenweise plastisch. Die Musik erzeugt ein enorm weites Klangfeld. Es gibt recht viele Surround-Effekte, die aber nur laut, jedoch nicht druckvoll sind. Die Extras sind recht umfangreich und teilweise interessant.
Detail resolution and picture sharpness are just average for a movie from 1999. The image creates only here and there a 3-dimensional sense of depth. The music score creates an enormously wide sound field. There are a lot of surround effects, but they are just loud and not very powerfull. The bonus material is quite comprehensive and partly interesting.

Post Metadata

Date
März 17th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply