wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Heartless (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Heartless (2009)

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) Senator Film / Universum Film (2011)
VÖ/Release Date:07.01.2011
FSK/Rating:FSK 18
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:113:57 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 29 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3706 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 4055 kbps
DTS 2.0 (48 kHz/24 Bit) 320 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Deutsch f. Audiokommentar
Ø Total Bitrate:ca. 39,4 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
37,22 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 79,92 %
Film:
Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, streift der schüchterne Jamie (Jim Sturgess) mit seiner Kamera bewaffnet durch die heruntergekommenen Straßen des Londoner East Ends. Er führt ein Außenseiterdasein, denn sein Gesicht ist durch ein riesiges herzförmiges Muttermal entstellt. Auf einem seiner nächtlichen Streifzüge beobachtet Jamie einen bestialischen Mord – verübt von einer Gang, deren Mitglieder ihre Gesichter hinter dämonischen Masken verbergen. Doch Jamie lässt sich nicht täuschen; er kennt ihr Geheimnis: Diese Dämonen sind echt! Als seine Mutter einem ihrer Anschläge zum Opfer fällt, nimmt Jamies Leben eine dramatische Wendung: Gezeichnet von Trauer und Depressionen, trifft er auf den teuflischen Papa B, welcher ihm die Erlösung in Aussicht stellt. Dafür muss Jamie einen Pakt eingehen, der ihn geradewegs in den “Vorhof der Hölle” führt….
“Heartless” ist ein Horrordrama oder eine Horror-lastige Studie eines einsamen Wesens. Ein Mensch der mit (seinen) Dämonen kämpft….die in diesem Film irgendwie wirklich vorhanden sind. Hauptdarsteller Jim Sturgess überzeugt durch sein minimalistisches Spiel. Er und Regisseur Philip Ridley (Schrei in der Stille, The Passion of Darkly Noon) gewannen auch jeweils einen International Fantasy Film Award. Ein außergewöhnlicher Film der für 5 Mio. US$ gedreht worden ist und 4 Tage nach Kinostart in England schon auf DVD/BD zu haben war….

Link zum deutschen Trailer

Link zum englischen Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 73 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 100 %
“Heartless” wurde von Kameramann Matt Gray (Oliver Twist) mit Panavision Genesis HD Kameras digital gedreht. Das Digital Intermediate wurde bei Framestore produziert. Je nach Szene wurden die Farben sehr kühl oder düster-warm eingestellt. Der schwache Schwarzwert der Genesis HD-Kameras wurde nicht in allen Szenen verbessert, so dass vor allem nächtliche Weitwinkelaufnahmen der Stadt über ein gräuliches Schwarz verfügen und dadurch kaum plastisch wirken. In diesen Aufnahmen findet man auch eine große Menge flimmerndes, digitales Rauschen der Kameras. Diese Szenen sind auch nicht besonders scharf und nur mittelmäßig detailliert. Um diese Szenen dem Quellmaterial entsprechend darzustellen, wurde die Videodatenrate auf knapp 30 Mbps hoch gesetzt. Kontrastreiche Innenaufnahmen bieten eine befriedigende bis gute Bildschärfe und Detailauflösung. Helle Innenaufnahmen z.B. im Liquor Store bieten eine sensationell gute Detailauflösung und Bildschärfe, so dass diese Szenen auch extrem plastisch wirken und auf Referenzniveau sind. Düstere Außenaufnahmen sind zum Teil etwas weich und weniger gut detailliert, was sich auch negativ auf die Plastizität auswirkt. Zum Teil findet an einigen Stellen auch Banding. Insgesamt variiert die Bildqualität von ausreichend bis sehr gut, doch die durchschnittlichen Szenen überwiegen. Trotzdem entspricht die BD dem Quellmaterial (HD-Kamera) sehr gut.
English (outline):
- darker wide shots offer a lot digital noise, this scenes lack details and depth
- darker mid-shots offers just an average detail resolution and sharpness
o picture quality varies from poor to very good
+ contrasty indoor scenes offer an average to good detail resolution, sharpness and depth
+ bright indoors scenes like in the liquor store offer a great sharpnes, detail resolution and 3-dimensionality

Audio: Englisch 82% / Deutsch: 84%
Der Ton von “Heartless” bietet einen guten Dynamikumfang, ein paar sehr tiefe Bässe und subtilen Einsatz der Surroundkanäle. Diese Qualitäten werden allerdings nur häppchenweise präsentiert. Die meiste Zeit erzeugt das Klangfeld, unter Verwendung der Surroundkanäle, eine subtile, aber einhüllende, düstere Stimmung. Die Musik (Titel die z.B. von Hauptdarsteller Jim Sturgess gesungen werden) generiert ein mittleres, dynamisches Klangfeld. Es gibt sehr oft Schockeffekte-ähnliche Toneffekte, die den Zuschauer wohl erschrecken sollen. Dies wird meist durch Lautstärkesprünge und tiefe Bässe realisiert. Die Art dieser Effekte erinnert ein bisschen an “Event Horizon”, “Drag Me to Hell”, “Pandorum“ und “Fall 39“. Hier zeigt der Ton, dass er einen sehr hohen Dynamikumfang besitzt. Die deutsche Tonspur präsentiert die Tonkulisse etwas voluminöser.
English (outline):
+ quite enveloping sound field with subtle surround effects
+ some shock-effects with powerful & deep bass, good dynamic range & immersing sound field
+ the music score creates a nice soundfield

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Regisseur Philip Ridley
- Interviews: 26:00 Min.
- Making­ Of Sequenzen (B-Roll): 5:38 Min.
- Trailer (HD): 1:41 Min.
- Alternativer Trailer: 1:59 Min.
- Publikumsreaktionen (HD): 3:30 Min.
- Musikvideos:
* The Other Me – Jim Sturgess: 4:32 Min.
* Heartless- Jim Sturges: 5:00 Min.
- BD-Live
- Filmtipps:
* Shelter
* Admiral
* Deliver us from Evil
* Inside Ring
* Schock Labyrinth 3D

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Heartless” bietet, absolut gesehen, eine befriedigende Bildqualität, die sehr gut dem Quellmaterial entspricht. Der Ton ist gut und bietet einen guten Dynamikumfang sowie einige Erschreckungseffekten. Das Bonusmaterial ist, bis auf den Audiokommentar sehr mager.
The Blu-ray Disc of “Heartless” offers an average picture quality, which represents the film source quite well. The audio is quite good and offers a good dynamic range and nice shock-effects. The bonus material is, except for the audio commentary, quite poor.

Post Metadata

Date
Februar 16th, 2011

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply