wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Ghost – Nachricht von Sam (Blu-ray)

ghost-nachricht-von-sam-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Ghost – Nachricht von Sam / Ghost (1990)
Studio/Anbieter:Paramount Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:04.06.2009
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:126:39 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:AVC-MPEG 4 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 32 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Spanisch
Französisch
Italienisch
Audiokommentar
Dolby TrueHD 5.1 (48 kHz/16 Bit) 3816 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 224 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 42 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:41,11 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 88,28 %
Film:
Sam (Patrick Swayze) und Molly (Demi Moore) waren das perfekte Liebespaar, bis zu jenem Tag, an dem Sam kaltblütig ermordet wurde. Doch auch im Tode bleibt Sam in Mollys Nähe. In GHOST – NACHRICHT VON SAM sieht und hört er als Geist alles, doch niemand kann ihn wahrnehmen. Glücklicherweise gibt es das reichlich verschrobene Medium Oda Mae Brown (Whoopi Goldberg). Sie hilft Sam, seine Geliebte Molly davor zu warnen, dass auch sie in Lebensgefahr schwebt…….

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 65 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 77 %
Gleich zu Beginn des Films kann man den Einsatz von Anti-Rauschsoftware erkennen. Die “staubigen” Szenen werden von stehenden Rauschmustern geplagt, die durch die digitale Rauschunterdrückung entstanden sind. Nach diesen Szenen wurde die Stärke der Rauschunterdrückung zurückgefahren und es sind so gut wie keine stehenden Rauschmuster mehr vorhanden, stattdessen kann man ein feines Filmkorn zu erkennen. Doch durch die recht unterdurchschnittliche Bildschärfe und den schwachen Schwarzwert kommt nur in hellen Außenszenen ein etwas limitiertes Gefühl von Bildtiefe auf. Nahaufnahme sind recht detailreich, wirken aber trotzdem weich/unscharf. Der Film hatte schon immer ein etwas weiches Bild und auf dieser BD sieht er auch stellenweise so aus wie im Kino, doch Paramount hätte etwas mehr Arbeit in die Restaurierung stecken können.
English (outline):
The use of DVNR tools is visible right at the beginning of the film. Due to DVNR, there are some static/frozen noise pattern evident in the “dusty” scenes. After this scenes the use of DVNR was decreased and some fine film grain is noticeable. The sense of 3-dimensional depth is limited because of the below-average picture sharpness and the weak black level. Only bright outdoor scenes offer a sense of depth. Close-ups offer a good detail resolution but the picture is nontheless soft. The picture of the film was always somewhat soft and this look can partly be seen on the disc but Paramout should have put more money and time into the restoration of “Ghost”.

Audio: English 73% / Deutsch: 66%
Paramount hat dem deutschen Ton einen Remix auf 5.1 (keinen Upmix!) spendiert. Dieser klingt relativ brauchbar, ist aber etwas frontlastig und bietet eine unterdurchschnittliche Dynamik und Räumlichkeit. Der englische Ton klingt etwas klarer und bietet ein präziseres Klangfeld. Es sind ein paar schöne Surroundeffekte vorhanden, die wirklich gut platziert worden sind. Die Musik erklingt räumlich über alle Lautsprecher.
English (outline):
The German audio was remixed to 5.1 (no upmix!). Both the English and the German track offer a front heavy sound field with an average dynamik range. There are some nice surround effects available. The music score creates a nice sound field.

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Regisseur Jerry Zucker und Drehbuchautor Bruce Joel Rubin
- Making Of “Geistergeschichten”: 13:06 Min.
- Die Alchemie einer Liebesszene: 6:16 Min.
- Der Blick auf das Paranormale: 8:35 Min.
- Kinotrailer (HD): 2:26 Min.
- Photo Galerie

Resümee:
Die “staubigen” Szenen am Filmanfang werden von stehenden Rauschmustern geplagt, die durch die digitale Rauschunterdrückung entstanden sind. Doch durch die recht unterdurchschnittliche Bildschärfe und den schwachen Schwarzwert kommt nur in hellen Außenszenen ein etwas limitiertes Gefühl von Bildtiefe auf. Nahaufnahme sind recht detailreich. Paramount hat dem deutschen Ton einen Remix auf 5.1 (keinen Upmix!) spendiert. Dieser klingt relativ brauchbar, ist aber etwas frontlastig und bietet eine unterdurchschnittliche Dynamik und Räumlichkeit. Die Extras sind etwas knapp aber interessant.
Due to DVNR, there are some static/frozen noise pattern evident in the “dusty” scenes.
The sense of 3-dimensional depth is limited because of the below-average picture sharpness and the weak black level. Only bright outdoor scenes offer a sense of depth. The German audio was remixed to 5.1 (no upmix!). Both the English and the German track offer a front heavy sound field with an average dynamik range. The small amount of bonus material is quite interesting.

Post Metadata

Date
Juli 2nd, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply