wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Garfield 2 (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Garfield 2 / Garfield 2: A Tail of Two Kitties (2010)

garfield-2-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Studio/Anbieter:(c) 20th Century Fox Home Entertainment (2010)
VÖ/Release Date:06.08.2010
FSK/Rating:FSK 0
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:85:40 Min.
Bild-/Video-Format:1.85 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 28 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Dänisch
Finnisch
Flemisch
Kastilisch
Niederländisch
Norwegisch
Schwedisch
Polnisch
Portugiesisch
Tschechisch
Griechisch
Ungarisch
Hebräisch
Isländisch
Frankokanadisch
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 3855 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
DTS 5.1 (48 kHz/24 Bit) 768 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 448 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 45 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
30,43 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 65,33 %
Garfield hasst Ausflüge deren Ziel sich nicht in direkter Nähe von Couch, Kühlschrank oder Fernseher befindet. Als er jedoch erfährt, dass sich Herrchen Jon mit Liz in London verloben will, ist er nicht mehr zu halten und reist mit Hunde- Kumpel Odie nach England. Das Königreich hat schon viele Heimsuchungen erlebt, doch Garfield, den man dort mit einem adligen Kater und Schlosserben verwechselt, ist die Krönung.
Eigentlich wäre das fette Luxusleben so ganz nach seinem Geschmack, wenn da nicht der übergangene Erbschleicher Lord Dargis wäre, der ihm nur zu gern das Fell über die vermeintlich blaublütigen Ohren ziehen würde. Natürlich zieht Garfield alle Register, um das zu verhindern….
“Garfield” erschien erstmals 1978 als Comic. Danach eroberte er nach und nach die ganze Welt. Es folgten etliche Zeichentrickfilme. Schöpfer Jim Davis hatte mit dem Erfolg absolut nicht gerechnet. Bis heute wurden Garfield-Bücher über 130 Mio. mal verkauft. Der zweite Teil konnte den Erfolg des ersten Teils (200 Mio. US$ weltweit) nur zum Teil wiederholen und spielte weltweit 141 Mio. US$ ein…..

Link zum deutschen Trailer

Link zum englischen Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 91 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 92 %
“Garfield 2” wurde auf 35 mm Film gedreht. Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in fast allen Szenen sehr hoch. Die meisten Szenen erzeugen eine sehr hohe dreidimensionale Plastizität. Die Detailauflösung bleibt auch in den dunkleren Szenen hoch. Die Farben sind kräftig und der Schwarzwert liefert sehr dunkles Schwarz. Während des gesamten Films ist ein sehr feines Filmkorn zu erkennen, das glücklicherweise nicht weggefiltert worden ist. Im Gegensatz zum ersten Garfield-Film bietet der zweite Teil eine sehr gute Bildqualität.
English (outline):
+ almost all scenes offer a high picture sharpness and detail resolution
+ even in dark scenes the detail resolution remains high
+ bright scenes offer a nice 3-dimensional sense of depth
+ a fine layer of film grain is evident, luckily no DNR was applied

Audio: Englisch 68% / Deutsch: 66%
Der Ton des ersten Garfield-Films war schon recht frontlastig, aber trotzdem etwas besser als der des zweiten Films. Die Klangkulisse ist hier auch sehr frontlastig und das Soundesign ist recht einfach. Es gibt keine besonders nennenswerten Surroundeffekte und Bass liefert nur die Filmmusik. Der englische Ton liefert eine leicht bessere Räumlichkeit und einen Hauch mehr Bass als der deutsche Ton.
English (outline):
- very basic sound design
- as usual with comedies for kids, there are just a few surround effects
o the music score creates only a small sound field

Extras/Bonusmaterial:
- Die neun Leben des Garfield: 7:58 Min.
- Zeichnen mit Jim Davis: 7:40 Min.
* Wie Garfield gezeichnet wird
* Wie Odie gezeichnet wird
* Wie Pooky gezeichnet wird
- Stift und Tinte: Die Entstehung eines Garfield Comics: 5:49 Min.
- Die Arbeit mit Hunden und Katzen: 5:05 Min.
- Mit Garfield unterwegs in der Stadt: 2:18 Min.
- “Come And Get It” Musikvideo: 2:37 Min.

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Garfield 2” bietet eine knapp sehr gute Bildqualität und einen einfachen, frontlastigen Comedy-Ton. Das Bonusmaterial ist kaum der Rede wert.
The Blu-ray Disc of “Garfield 2: A Tail of Two Kitties” offers a very good picture quality and a simple, front heavy “comedy-sound”. The bonus material is nothing to speak of.

Post Metadata

Date
August 4th, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Tags

Leave a Reply