wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Die nackte Wahrheit (Blu-ray)

Titel/Blu-Ray Review:Die nackte Wahrheit / The ugly Truth (2009)

die-nackte-wahrheit-blu-ray

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Video Buster – 7 € Gutschein

Studio/Anbieter:(c) Sony Pictures Home Entertainment (2010)
VÖ/Release Date:22.04.2010
FSK/Rating:FSK 12
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Blu-ray Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:95:57 Min.
Bild-/Video-Format:2.35 : 1
Video-Codec:MPEG-4 AVC / 1080p 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 27,9 Mbps
Audio:Englisch
Deutsch
Französisch
Englisch Audiodeskript.
Audiokommentar
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 2889 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 2893 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/24 Bit) 2889 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
Dolby Digital 2.0 (48 kHz/16 Bit) 192 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch, u.a.
Ø Total Bitrate:ca. 40,7 Mbps
Kapazitätsausnutzung:
utilization of capacity:
37,26 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 80,00 %
Film:
Diese Komödie zum Kampf der Geschlechter mit Katherine Heigl und Gerard Butler lässt kein Auge trocken. Abby (Heigl), die erfolgreiche Produzentin einer morgendlichen Unterhaltungssendung, stellt hohe Erwartungen an die Männerwelt. Mike (Butler), der chauvinistische TV-Star, mit dem sie zusammenarbeitet, ist dagegen überzeugt, dass Männer nur das “Eine” wollen. Fest entschlossen, sich dennoch ihren Traummann zu angeln, lässt sich Abby bei einer vielversprechenden neuen Liebschaft einige Tipps von Mike geben – mit überraschenden Ergebnissen für alle Beteiligten…..
Katherine Heigl räkelt sich in letzter Zeit immer öfter in seichten Hollywood-Komödien. Das Ende ihrer Gray’s Anatomy Karriere wurden in den letzten Wochen besiegelt. “Die nackte Wahrheit” gehört ebenfalls in die Kategorie “seichte Komödie”, obwohl die erste Hälfte des Films durchaus gelungen ist. Hier hätte man weiter an dem Drehbuch arbeiten müssen, dann wäre der Film etwas Besonderes geworden. Doch so ragt er aus der Masse der Hollywood-Komödien nicht heraus. Leider ist das Ende des Films schon nach 5 Minuten Laufzeit relativ eindeutig erahnbar. Gerard Butler hat einige grandiose Momente, während Heigl leicht distanziert wirkt. Durchschnitt. Wenn man sein Hirn auf Durchzug schaltet aber durchaus unterhaltsam.

Link zum Trailer

Bild/Video (im Vergleich zu Referenz-BDs/in comparison to reference level BDs): 83 %
Bild/Video (Repräsentation des Filmmaterials/reproduction of the film’s look): 90 %
“Die nackte Wahrheit” bietet ein seltsames Bild. Die Detailauflösung ist in den meisten Szenen sehr hoch, trotzdem bieten nicht alle Szenen eine gute Plastizität. Meistens Szenen mit Katherine Heigl wirken öfters etwas weich. Dies liegt an den warmen und sanften Farben und der soften Beleuchtung, die das Bild zwar schön aber etwas unwirklich erscheinen lassen. Kameramann Russell Carpenter (Titanic, True Lies) hat ein Faible dafür Frauen “zu gut” ausehen zu lassen. D.h. sanfte Beleuchtung und evtl. etwas “Soft-Focus”, damit man die Falten nicht sofort sieht. Alle anderen Szenen bieten eine hohe Schärfe und ein sehr detailreiches Bild. Wenn die Farben und die Beleuchtung weniger “romantisch” eingestellt sind, zeigt das Bild auch ordentlich Tiefe. Der Schwarzwert und der Kontrastumfang sind recht gut. Während des gesamten Films ist ein sehr feines Filmkorn zu sehen, welches (glücklicherweise) nicht mit Antirauschfiltern bearbeitet worden ist.
English (outline):
+ almost all scenes offer a very high picture sharpness and detail resolution
+ good black level & good contrast range
+ slight amount of grain evident & no use of DVNR
o DP Russell Carpenter likes to led women look “too” good by means of soft colors and soft focus
- but 3-dimensionality is not throughout very high, scenes with Katherine Heigl are mostly a bit soft

Audio: Englisch 72% / Deutsch: 72%
Der Ton von “Die nackte Wahrheit” besitzt den typischen Comedy-Klang, d.h. es gibt sehr wenige Surroundeffekte, unterdurchschnittliche Dynamik und wenig Bass. Bei Szenen mit vielen Menschen bildet sich der Hauch eines authentischen Klangfeldes. Nur die Musik bringt etwas mehr Räumlichkeit und Bass mit sich. Ansonsten ist der Film sehr Dialog-lastig.
English (outline):
o “comedy sound” which means just a few surround effects, average dynamic range and little bass
+ the music tracks offer a nice amount of deep bass
+ the music score creates a sound field

Extras/Bonusmaterial:
- Audiokommentar des Filmemachers zu 10 ausgewählten Szenen (kein durchgängiger Kommentar)
- Entfallene und verlängerte Szenen (HD): 16:22 Min.
- Alternative Enden:
* Alternative Ende #1 (HD): 1:08 Min.
* Alternative Ende #2 (HD): 3:56 Min.
- Gag Reel (HD): 10:22 Min.
- Die ernüchternde Wahrheit: Was Männer und Frauen wirklich denken (HD): 12:48 Min.
- Die Kunst des Lachens: Die nackte Wahrheit von ihrer komischsten Seite (HD): 15:53 Min.
- Trailer:
* Demnächst auf Blu-ray (HD): 2:24 Min.
* Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (HD): 2:08 Min.
* Haben Sie das von den Morgans gehört (HD): 2:12 Min.
* Die nackte Wahrheit (HD): 2:08 Min.
- movieIQ
- BD-Live
- Wendecover

Fazit:
Die Blu-ray Disc von “Die nackte Wahrheit” bietet eine durchschnittliche Bildqualität und einen guten Comedy-Ton. Das Bonusmaterial ist meist uninteressant.
The Blu-ray Disc of “The naked Truth” offers a very good picture quality and a good “comey-sound”. The bonus material is mostly uninteresting.

Post Metadata

Date
März 23rd, 2010

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply