wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Diana Krall – Live in Rio (Blu-ray)

diana-krall-live-in-rio-blu-ray

bei amazon.de bestellen

Titel:Diana Krall – Live in Rio (2008)
Studio/Anbieter:(c) Diana Krall LLC / Eagle Rock Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:22.05.2009
FSK/Rating:FSK 0
Regional-Code:A, B, C
Media-Info:1 Disc: 1x BD-50
Laufzeit/Runtime:110:14 Min.
Bild-/Video-Format:1.78 : 1
Video-Codec:AVC-MPEG 4 / 1080i 29,97 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Video-Bitrateca. 29 Mbps
Audio:Englisch
Englisch
Englisch
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2485 kbps
Dolby Digital 5.1 (48 kHz/16 Bit) 640 kbps
LPCM 2.0 (48 kHz/16 Bit) 1536 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch, Englisch
Ø Total Bitrate:ca. 35,7 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:34,76 GB (BD-50 = max. 46,57 GB) = 74,64 %
Film:
Diana Krall pflegt eine lange Liebe zum Bossa-Nova, jenem Musiktypus, der perfekt zu ihrem anspruchsvollen und gleichzeitig sinnlichen Stil passt. Diese Kombination kulminiert auf ihrem aktuellen Studioalbum „Quiet Nights” (das im Frühjahr 2009 veröffentlich wurde) und explodierte ebenso in diesem außergewöhnlichen Konzert, das im November 2008 in der Heimat des Bossa-Nova, in Rio de Janeiro, gefilmt wurde. In Begleitung ihrer Band und eines Orchesters präsentierte Diana Krall ein superbes Set aus Klassikern im wahren Bossa-Nova-Stil, verbunden mit ihrem einzigartigen Ausdrucksvermögen. Diese Blu-ray zeigt Diana Krall in all ihrer funkelnden Pracht.
Diana Krall verbreitet mit ihrem gehauchten Flüstergesang und der angenehm relaxten Musik eine “chillige” Atmosphäre, die einzigartig im Jazz-Bereich ist.
Tracklisting:
01. I Love Being Here With You
02. Let’s Fall In Love
03. Where Or When
04. Too Marvellous For Words
05. I’ve Grown Accustomed To His Face
06. Walk On By
07. Frim Fram Sauce
08. Cheek To Cheek
09. You’re My Thrill
10. Let’s Face The Music And Dance
11. Every Time We Say Goodbye
12. So Nice
13. Quiet Nights
14. Este Seu Olhar
15. The Boy From Ipanema
16. I Don’t Know Enough About You
17. S’Wonderful
18. Exactly Like You

Bild/Video: 73 %
Das Bild besitzt einen leichten, sicher unwillkürlichen Soft-Focus-Look, so dass viele Einstellung etwas weich wirken, Trotzdem kann man in Nahaufnahmen viele Details sehr gut erkennen, doch der Schwarzwert könnte besser sein. In den hell beleuchteten Szenen kommt auch etwas HD-Feeling (mit Bildtiefe) auf. In vielen dunkleren Szenen kann man verstärkt “Video-Noise” (der HDTV-Kameras) erkennen.
The performance was shot with a certainly unintentional soft focus look, so that many scenes are pretty soft. Nevertheless close-ups offer a lot of details, but the black level could be better. The bright lit scenes offer a little sense of 3-dimensional depth. There are many dark scenes which offer a lot of “video noise” (originating from the HDTV cameras).

Audio: English 93%
Der 5.1-Mix klingt enorm räumlich und bieten einen schönen Bass. Die Instrumente ertönen sehr klar und präzise. Mit großen Dynamikattacken darf man bei Diana Kralls “chilliger” Musik aber nicht rechnen. Der gehauchte Gesang von Diana Krall klingt sauber und sehr natürlich. Durch die Zuschauerreaktionen entsteht bei allen Titeln eine sehr schöne Live-Atmosphäre.
The 5.1 mix creates a very wide sound field and offers a nice bass. The instruments sound very clear and precise.
But one does not have to expect any dynamics assault by the easygoing music of Diana Krall. The breathy voice of Diana Krall sound clean and very natural. Due to reaction and the participation of the audience all tracks offer the feeling of listening to a live concert on location.

Extras/Bonusmaterial:
Bonus Tracks “The Rooftop Sessions” (HD): 13:57 Min.
1 The Boy from Ipanema
2 Too marvelous for Words
3 Cheek to Cheek
4 Quiet Nights
- Quiet Conversation (HD): 19:21 Min.
- Promotional Film (HD): 4:58 Min.

Resümee:
Diana Krall verbreitet mit ihrem gehauchten Flüstergesang und der angenehm relaxten Musik eine “chillige” Atmosphäre, die einzigartig im Jazz-Bereich ist. Das Bild der Blu-ray besitzt einen leichten, sicher unwillkürlichen Soft-Focus-Look, so dass viele Einstellung etwas weich wirken, Trotzdem kann man in Nahaufnahmen viele Details sehr gut erkennen, doch der Schwarzwert könnte besser sein. Der 5.1-Mix klingt enorm räumlich, und bieten einen schönen Bass.
Diana Krall delivers with her breathy whisper voice and the pleasantly laid-back music an easygoing ambience, which is unique in the Jazz scene. The performance was shot with a certainly unintentional soft focus look, so that many scenes are pretty soft. Nevertheless close-ups offer a lot of details, but the black level could be better. The 5.1 mix creates a very wide sound field and offers a nice bass.

Post Metadata

Date
Mai 29th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category

Leave a Reply