wordpress stats

HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Babylon A.D. (Blu-ray)

bei amazon.de bestellen

bei amazon.de bestellen

bei LOVEFiLM ausleihen

Titel:Babylon A.D. (2008)
Studio/Anbieter:Concorde Home Entertainment (2009)
VÖ/Release Date:16.04.2009
FSK/Rating:ab 16
Regional-Code:B
Media-Info:1 Disc: 1x BD-25
Laufzeit/Runtime:100:53 Min.
Bild-/Video-Format:2.35:1
Video-Codec:VC-1 / 1080p 23,976 fps / 16:9 / Advanced Profile 3
Video-Bitrate17,3 Mbps
Audio (Codecs):Englisch
Deutsch
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2181 kbps
DTS HD Master Audio 5.1 (48 kHz/16 Bit) 2470 kbps
Untertitel/Subtitles:Deutsch
Ø Total Bitrate:ca. 24 Mbps
Kapazitätsausnutzung: utilization of capacity:22,48 GB (BD-25 = max. 23,28 GB) = 96,6 %
Film:
In nicht allzu ferner Zukunft erhält der wortkarge Söldner Toorop (Vin Diesel) vom osteuropäischen Mafiaboss Gorsky (Gérard Depardieu) einen Spezialauftrag, den er nicht ablehnen kann: Er soll eine geheimnisvolle Frau namens Aurora (Mélanie Thierry) aus den Weiten Russlands nach New York geleiten. Aurora ist jedoch nicht allein – sie wird begleitet von einer resoluten Nonne (Michelle Yeoh), die sich als Ein-Frau-Leibwache ihres Schützlings versteht. Und tatsächlich: Schon nach kurzer Zeit eskaliert die Reise zu einem lebensgefährlichen Höllenritt.
Matthieu Kassovitz hatte eine 150 Min. Version geschnitten, die den US-Co-Produzenten aber nicht zusagte. Daher wurde der Film in den USA auf 90 Min. gekürzt. In Europa ist der Film mit 100 Min. ca. 10 Minuten länger. Die  150 Min.-Langversion werden wir wohl nie zu sehen bekommen…..

Bild/Video: 83 %
Bildschärfe und Detailauflösung sind nur bei Nachaufnahmen recht hoch. Durch das Digital Grading wurden die Farben aber so verfremdet, das der Tiefeneindruck nicht immer optimal ist und das Bild etwas weich erscheint.
Only close-ups offer a good picture sharpness and detail resolution. Due to the digital grading colors were altered/manupulated in a way that a sense of depth is very limited which gives the picture a quite soft look
.

Audio: Englisch: 93% / Deutsch: 93%
Manche Szenen von “Babylon A.D.” sind etwas frontlastig. Doch die meisten Szenen bieten Action was man dann auch hören kann. Surroundeffekte gibt es aufgrund der vielen Schießereien und Explosionen recht viele. Jedoch bietet der Musiksoundtrack wesentlich mehr Dynamik und extremen Tiefbass als die Action-Szenen. Die Musik erklingt wild gemischt: von Hip-Hop über Heavy Metal bis Klassik ist alles vertreten.
Some scenes of “Babylon A.D.” are a little bit front heavy. But most of the scenes offer a lot of action which also can be heard. Due to the great amount of explosions and shoot-outs there are a many surround effects. But the music soundtrack offers a much deeper bass and a greater dynamic range than the action scenes. The soundtrack offers a lot of different music styles from hip-hop to metal and classical music
.

Extras/Bonusmaterial:

- Dt. und Original-Kinotrailer
- Interviews mit Darstellern und Regisseur
- B-Roll: Ein Blick hinter die Kulissen
- Vom Buch zum Film
- Kampfsport und Stunts im Film
- Einblick in die Snowmobil-Verfolgungsjagd
- Analyse der Hetzjagd mit Hummer-Jeeps

Resümee:
Bildschärfe und Detailauflösung sind nur bei Nachaufnahmen recht hoch. Manche Szenen von “Babylon A.D.” sind etwas frontlastig. Doch die meisten Szenen bieten Action was man dann auch hören kann. Surroundeffekte gibt es aufgrund der vielen Schießereien und Explosionen recht viele. Die Extras sind recht interessant.
Only close-ups offer a good picture sharpness and detail resolution. Some scenes of “Babylon A.D.” are a little bit front heavy. But most of the scenes offer a lot of action which also can be heard. Due to the great amount of explosions and shoot-outs there are a many surround effects. The bonus material is quite interesting.

Post Metadata

Date
März 28th, 2009

Author
Thomas Konradt

Category



Comments are closed.