HD Reporter

HD News, Blu-ray Disc Reviews
al-kabelshop

HD-Reporter.de - Blu-ray Reviews in deutsch und englisch mit technischen Details wie Video-/Audio-Bitrate, Discgroesse, Video-/Audio-Codecs


Archive for Mai, 2009

Der seltsame Fall des Benjamin Button (Blu-ray)

Scheinbar muss erst einer der zynischsten Regisseure Hollywoods, der dazu noch extrem gewalttätige Film liebt, einen Film über Liebe drehen, damit ein nicht-sentimentales, nicht-kitschiges und nicht-Hollywood-typisches Epos über die Liebe und den Tod entsteht. David Fincher (bekannt für z.B. Sieben, Fight Club, Zodiac) hat, wohl ausgelöst aufgrund einer persönliche Krisedurch den Tod seines Vaters, einen der besten Filme der letzten Jahre abgeliefert......Die Bildqualität der Blu-ray kann man als sehr gemischt bezeichnen. Die Bildschärfe und die Detailauflösung reichen von "knapp über DVD-Niveau" bis zu "Referenzqualität". Der Ton von "Benjamin Button" scheint etwas zurückhaltend gemischt worden zu sein. Doch der erste Schein trügt. Es dauer zwar fast eine Stunde (ca. 55:00 Min. und 79 Min.), doch dann ist es mit der Zurückhaltung vorbei. Die Extras sind sehr umfangreich und sehr interessant. The picture quality of the movie is quite a mixed bag. Picture sharpness and detail resolution span from "hardly better than DVD" to "reference quality". The sound of "Benjamin Button" offers a seemingly subdued 5.1 mix. But appearances are deceitful. One has to wait almost for an hour (at ca. 55:00 and 79 minutes) but then the surround speakers and the subwoofer have a lot to do. The bonus material is very expansive and very interesting.

Diana Krall – Live in Rio (Blu-ray)

Diana Krall verbreitet mit ihrem gehauchten Flüstergesang und der angenehm relaxten Musik eine "chillige" Atmosphäre, die einzigartig im Jazz-Bereich ist. Das Bild der Blu-ray besitzt einen leichten, sicher unwillkürlichen Soft-Focus-Look, so dass viele Einstellung etwas weich wirken, Trotzdem kann man in Nahaufnahmen viele Details sehr gut erkennen, doch der Schwarzwert könnte besser sein. Der 5.1-Mix klingt enorm räumlich, und bieten einen schönen Bass. Diana Krall delivers with her breathy whisper voice and the pleasantly laid-back music an easygoing ambience, which is unique in the Jazz scene. The performance was shot with a certainly unintentional soft focus look, so that many scenes are pretty soft. Nevertheless close-ups offer a lot of details, but the black level could be better. The 5.1 mix creates a very wide sound field and offers a nice bass.

Zeiten des Aufruhrs (Blu-ray)

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Helle Tageslicht-Szenen bieten meistens eine angenehme plastische Bildtiefe. Der Ton von "Zeit des Aufruhrs" ist etwas zurückhaltend gemischt worden, so dass es nur dezente Surround-Effekte gibt. Nur bei den Musikeinlagen werden die restlichen Kanäle und der Subwoofer stärker mit einbezogen. Das Bonusmaterial ist knapp aber interessant (vor allem der Audiokommentar). Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. Bright lit daylight scenes mostly offer a pleasant 3-dimensional sense of depth. The sound of "Revolutionary Road" offers a subdued 5.1 mix and subtle surround effects. Only when music kicks in the other channels and the subwoofer get more involved. There is a small amount of bonus material which is very interesting (especially the audio commentary).

Capote (Blu-ray)

Die Leistungen der Darsteller sind phänomenal. Die Bildqualität allerdings ist extrem inhomogen. Nur in ca. 1/4 des Film entsteht ein HD-mäßiger Tiefeneindruck des Bildes. Es gibt nicht besonders viele Surroundeffekte. Das Bonusmaterial ist knapp aber interessant (vor allem die Audiokommentare). The performances of the actors are phenomenal, but the picture quality of "Capote" is extremely inhomogeneous. Only 1/4th of the scenes offer a 3-dimensional sense of depth. There are just a few surround effects. There is a small amount of bonus material which is very interesting (especially the audio commentaries).
Schlagwörter: , , No Comments

Iron Maiden – Flight 666 (Blu-ray)

Das Repertoire ist exzellent gewählt, die Bildschärfe und die Detailauflösung reichen von "kaum auf HD-Niveau" bis zu "Referenzqualität" und der gesamte 5.1-Tonmix ist so erstellt worden, dass man das Gefühl inmitten der Zuschauer zu stehen. Dazu tragen auch die Zuschauerreaktionen enorm bei, die eine extrem präzise akustische Abbildung der Zuschauerraums erzeugen, so dass eine authentische Live-Atmosphäre entsteht. Die Frage ist, was ist hier das Bonusmaterial? Der Film oder das Konzert - vollkommen egal. The set list was well chosen, picture sharpness and detail resolution span from "hardly HD-niveau" to "reference quality" and the concept of the 5.1 mix is to put the listeners/viewers in the middle of the audience. This works quite good as the reactions and the participation of the audience create an authentic feeling of listening to a live concert on location. The question is: what can be considered to be the bonus material? The movie or the concert? It doesn't matter.

Wächter der Wüste (Blu-ray)

Eine schöne Tier-Doku mit detailreichen Nahaufnahmen und manchmal etwas weichen Weitwinkelaufnahmen. Die Geräusche der Kalahari erzeugen eine kleine aber feine Tonkulisse. Aber vor allem die Musik erzeugt ein angenehmes Klangfeld. Die deutsche Synchro wird von Rufus Beck gesprochen. Das Bonusmaterial ist knapp aber interessant. A very nice animal/wildlife documentary which offers close-ups with a good detail resolution, but some wide shots look a bit soft. The noise of the Kalahari creates a small but nice sound field. But especially the music creates a pleasant sound field. The English track is narrated by the late Paul Newman. There is a small amount of bonus material which is very interesting.

Return to Forever – Live in Montreux 2008 (Blu-ray)

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Hier erkennt man jedes Detail auf den Instrumenten und in den Gesichtern der Musiker. Bei diesen Szenen kommt auch HD-Feeling (mit Bildtiefe) auf. Der 5.1-Mix klingt enorm räumlich, dynamisch und bieten einen schönen Bass. Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. A lot of details can be spotted on the indtruments and the faces of the musicians. This scenes offer a sense of 3-dimensional depth. The 5.1 mix creates a very wide sound field and offers a nice dynamic range and a nice bass.
Schlagwörter: , , , Kommentare deaktiviert

Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock [Original Motion Picture Collection] (Blu-ray)

Die Bildqualität von "Star Trek 3" ist überraschend gut. Das Bild besitzt eine hohe Detailauflösung, die sowohl in Nahaufnahmen als auch in hellen Weitwinkelaufnahmen sehr gut zu erkennen ist. Der englische Ton wurde in 7.1 neu abgemischt. Es gibt einige sehr gute Surround-Effekte, aber vor allem die Musik erzeugt ein angenehmes und sehr weites Klangfeld. Der deutsche Ton liegt nur in Dolby Digital 2.0 vor und klingt im Vergleich zur englischen Tonspur etwas langweilig. Die Extras sind sehr umfangreich (zusammen mit der 7. Disc der Collection) und enorm interessant. The picture quality of "Star Trek 3" is surprisingly good. The picture offers a high detail resolution, which can be realized in close-ups and in bright wide shots. The english track was remixed in 7.1. This track offers some very good surround effects, but especially the music score creates a pleasant and very wide sound field. The German track encoded as Dolby Digital 2.0 sounds somewhat boring in comparison the English track. The bonus material (including disc #7 of the collection) is very expansive and very interesting.

Jamiroquai – Live At Montreux 2003 (Blu-ray)

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Hier erkennt man jedes Detail in den Gesichtern der Musiker. Bei diesen Szenen kommt auch HD-Feeling (mit Bildtiefe) auf. Der 5.1-Mix klingt recht räumlich, relativ dynamisch und bieten einen brauchbaren Bass. Das Zusammenspiel der Rhythmusgruppe klingt sensationell gut. Leider klingen die restlichen Instrumente etwas zu Mitten-betont. Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. A lot of details can be spotted on the guitars and the faces of the musicians. This scenes offer a sense of 3-dimensional depth. The 5.1 mix creates a wide sound field and offers a relative nice dynamic range and an acceptable bass. The interaction within the rhythm section sounds great. Unfortunately the other instruments sound a bit mid emphasised.

Star Trek II – Der Zorn des Khan [Original Motion Picture Collection] (Blu-ray)

Nahaufnahmen besitzen noch eine relativ brauchbare Detailauflösung, doch Weitwinkelaufnahmen sehen sehr weich aus, da die Kantenschärfe unterdurchschnittlich ist. Der englische Ton wurde in 7.1 neu abgemischt. Dieser zweite Star Trek Film bietet schon wesentlich mehr Surround-Effekte, aber vor allem die Musik erzeugt ein angenehmnes und sehr weites Klangfeld. Der deutsche Ton liegt nur in Dolby Digital 2.0 vor und klingt im Vergleich zur englischen Tonspur etwas langweilig. Die Extras sind sehr umfangreich (zusammen mit der 7. Disc der Collection) und enorm interessant. Close-ups still offer a relative nice detail resolution but wide shots are very soft as the sharpness of edges and contours of objects is below average. The english track was remixed in 7.1. This second Star Trek movie offers more surround effects than the first one, but especially the music score creates a pleasant and very wide sound field. The German track encoded as Dolby Digital 2.0 sounds somewhat boring in comparison the English track. The bonus material (including disc #7 of the collection) is very expansive and very interesting.

Verrückt nach Mary (Blu-ray)

Das Bild von "Verrückt nach Mary" sieht richtig nach Film aus und bietet nicht diesen extremen künstlichen Look der aktuellen Filme mit deren ultrahoher Kantenschärfe. Der Ton von "Verrückt nach Mary" ist sehr frontlastig. Wie immer bei Komödien dieser Art, gibt es nicht besonders viele Surroundeffekte. In vielen Szenen ist sogar nur der Center zu hören. Die Extras sind sehr umfangreich und fast alle interessant. The picture of "There's something about Mary" has a film like look and does not offer the extremely stylisch look of current films with their ultra sharp edges. The sound of "There's something abour Mary" is very front heavy. Business as usual with comedies of this kind here as there are just a few surround effects. The bonus material is very expansive and almost all is interesting.
Schlagwörter: , , No Comments

Star Trek – Der Film [Original Motion Picture Collection] (Blu-ray)

Das Bild wirkt sehr sauber - fast zu sauber. Nahaufnahmen besitzen eine brauchbare Detailauflösung. Filmkorn findet man so gut wie gar nicht. Hier wurde offensichtlich digital nachgeholfen. Wie viele Details dadurch verlorengegangen sind, kann man wohl erst bei einer Neuauflage dieses Film auf BD (in 2 Jahren?) erkennen. Der englische Ton wurde in 7.1 neu abgemischt. Vor allem die Musik erzeugt ein angenehmnes und sehr weites Klangfeld. Der deutsche 2.0-Ton klingt im Vergleich zur englischen Tonspur etwas dünn und recht langweilig. Die Extras sind sehr umfangreich (zusammen mit der 7. Disc der Collection) und enorm interessant. Die picture is very clean - almost too clean. Close-ups offer an acceptable detail resolution. Grain is almost non-existent, which means the picture was treated with video tools. A reissue (in 2 years?) of this movie on BD will tell how many details have been swept away. The english track was remixed in 7.1. Especially the music score creates a pleasant and very wide sound field. The German 2.0 track sounds somewhat thin and pretty boring in comparison the English track. The bonus material (including disc #7 of the collection) is very expansive and very interesting.

Vicky Cristina Barcelona (Blu-ray)

Nahaufnahmen besitzen eine gute Detailauflösung, Weitwinkelaufnahmen wirken dagegen manchmal etwas weich. Ein Tiefeneindruck ist nur in hellen Szenen gut bemerkbar. Woody Allen Filme werden immer in mono gedreht. Hier gibt es seltsame Variante von mono. Dialoge und zum Teil Geräusche kommen aus dem Center, die Musik kommt in Stereo aus den beiden Frontkanälen. Bonusmaterial gibt es eigentlich gar nicht. Close-ups offers a good detail resolution, but some wide shots look a bit soft. A 3-dimensional sense of depth is mostly noticeable in bright scenes. Woody Allen movies are always produced with mono sound. This movie/disc offers a strange version of mono. The dialogues and some noises were put on the center channel, but the music comes (in stereo) out of the two front channels. There is actually no bonus material existent.

Gary Moore & Friends – One Night In Dublin – A Tribute To Phil Lynott (Blu-ray)

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in Nahaufnahmen sehr hoch. Hier erkennt man jedes Detail an den Gitarren und in den Gesichtern der Musiker. Der 5.1-Mix klingt recht räumlich, dynamisch und bieten einen schönen Bass. Die Instrumente und vor allem die Gitarren klingen sehr klar und präzise. Die Extras sind recht interessant. Close-ups offer a very high picture sharpness and detail resolution. A lot of details can be spotted on the guitars and the faces of the musicians. The 5.1 mix creates a wide sound field and offers a nice dynamic range and a nice bass. The instruments and mainly the guitars sound very clear and precise. The bonus material is quite interesting.

Bride Wars – Beste Feindinnen (Blu-ray)

Der Film wurde mit einem leichten Soft-Focus/Weichzeichner Look gedreht. Trotzdem ist die Detailauflösung in Nahaufnahmen noch recht hoch. Bei Weitwinkelaufnahmen hat man oft das Gefühl, dass das Bild schärfer sein könnte. Der Ton von "Bride Wars" ist sehr frontlastig. Wie immer bei Komödien dieser Art, gibt es nicht besonders viele Surroundeffekte. Die Extras sind kaum interessant. The movie was shot with a soft focus look approach. Nevertheless close-ups offer a quite high detail resolution. Many wide shots look often like they could be a bit sharper. The sound of "Bride Wars" is very front heavy. Business as usual with comedies of this kind here as there are just a few surround effects. The bonus material is barely interesting.
Schlagwörter: , , No Comments

Jeff Beck – performing this week – Live at Ronnie Scott’s (Blu-ray)

Dem Bild wurde ein Soft-Focus-Look verpasst, so dass viele Einstellung etwas weich wirken, der Performance aber den Look eines verrauchten Jazz-Clubs verpassen. Der 5.1-Mix klingt enorm räumlich, sehr dynamisch und der Bass bietet ordentlich Druck, könnte aber noch wesentlich kräftiger sein. Die Extras sind recht interessant. The performance was shot with a soft focus look, so that many scenes are pretty soft. But this gives the show the look of a smoky jazz club. The 5.1 mix sounds very spacious and offers a high dynamic range and a punchy bass, but the bass could be a lot more powerful. The bonus material is quite interesting.

Star Trek – Raumschiff Enterprise – Remastered – Season 1 (Blu-ray)

Die Bildschärfe und die Detailauflösung sind in vielen Szenen sehr hoch für eine TV-Serie von 1966. An vielen Stellen bietet das Bild auch eine angenehmne, plastische Tiefe. Der deutsche Monoton erklingt recht sauber und bietet eine gute Sprachverständlichkeit. Der englische Ton wurde für diese BD-Veröffentlichung nochmals neu in 7.1 abgemischt. abei wurde der Frontbereich leicht erweitert und dem Ton etwas mehr Volumen verpaßt. Die Extras sind sehr umfangreich und enorm interessant. The picture sharpness and detail resolution are (in many scenes) very high for a TV show from 1966. There are a lot of scenes which offer a pleasant sense of 3-dimensional depth. The German mono track sounds quite clean and offers a good dialogue intelligibility. The English audio was remixed (for this BD release) in 7.1. The front stage was slightly broadened and the sound volume has been improved. The bonus material is very expansive and very interesting.